Trump in beispielloser Rede vor UN: „Die Zukunft gehört Patrioten“

US-Präsident Donald Trump hat sich in seiner Ansprache vor der UN-Vollversammlung für ein Bekenntnis zu seiner patriotischen Politik bekannt. „Die Zukunft gehöre Patrioten“, erklärte Trump während der Generaldebatte in New York. Nur weise Regierungschefs stellen das Wohlergehen ihres eigenen Landes und ihrer eigenen Bevölkerung an vorderster Stelle.20190924_181644 „Wenn Sie Freiheit wollen, müssen Sie stolz auf ihr Land sein.“ Globalisten hätten dagegen keine Zukunft.

In seiner rund 40-minütigen Rede sprach der US-Präsident Trump wichtige Themen an. Als Präsident der Vereingten Staaten werde er es nicht akzeptieren, dass z.B. China sich auf Kosten der USA bereichere, so der Republikaner. Er wirft Peking vor, die Handelsbeziehungen durch erhebliche Subventionen, eine Verletzung von Eigentumsrechten sowie den Diebstahl von Handelsgeheimnissen zu verzerren.

Die USA wollen mit ihm als Präsidenten aber einen „ausgeglichenen und fairen Handel“, sagte Trump. Es könne nicht sein, daß China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bei den Handelsbeziehungen nicht die Vorteile eines Entwicklungslandes für sich geltend machen. (Anm. Redaktion: Deutschland zahlt auch heute noch großzügige Entwicklungshilfe, während die Tafeln in D für Befürftige jedes Jahr mehr werden) Es brauche daher in diesem Kontext endlich eine Reform der Welthandelsorganisation (WTO), deren Mitglied China seit dem Jahr 2001 ist.

„Wenn Sie Freiheit wollen, müssen Sie stolz auf ihr Land sein.“

(Donald Trump)
merkel_hasst_deutsche
„Noch nie sei ein Kanzler so „machtgeil und unpatriotisch“ gewesen“ (Wolfgang Früher, CDU)

6 Kommentare

  1. Der Mann sagt die Wahrheit! Spinner wie wir Sie zu häufig haben, zerstören nur zu ihrer eigenen Gunst. Was gebraucht wird ist stabilisierenter Aufbau.

    Liken

  2. Keine Frage-gerade der Vergleich in dieser Frage zeigt auf welche ungeheuere Diskrepanz sich hier offenbart.Aaaaaber es dauert so unglaublich lange und richtet in Deutschland solche entsetzlichen Schäden an.

    Gefällt 1 Person

  3. Habe Ihren Blog sehr vermißt!
    Donald Trump kann man nur beipflichten und unsere Verräter in Berlin die Politiker spielen und das sauschlecht, werden es bald zu spüren bekommen, daß Verrat geliebt wird, der Verräter aber nicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.