Der Schlüsselkindblog verabschiedet sich


Liebe stille Leser, liebe Kommentatoren, liebe Kollegen,
der Schlüsselkindblog stellt ab heute seine Beiträge ein und möchte sich bei allen Lesern bedanken, die dazu beigetragen haben, dass dieses Projekt ein voller Erfolg war, seit der Blog im Mai 2017 online ging.
Mit über 6 Millionen Klicks, 30.000 Kommentaren und einem breiten Spektrum an Lesern vorrangig aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Vereinigten Staaten legen wir unsere Arbeit nun nieder.
Wir bedanken uns bei all jenen, die die Beiträge in den Sozialen Netzwerken, auf ihren eigenen Blogs oder auf externen Nachrichtenseiten verlinkt haben und zur Verbreitung der Inhalte beitrugen.
Auch möchten wir uns bei WordPress bedanken, die es uns im Gegensatz zu den Giganten wie Facebook, Twitter und Youtube ermöglichten, ohne Zensur von unserer Rede- und Meinungsfreiheit Gebrauch zu machen.
Wir können auf eine reibungslose und harmonische Zusammenarbeit mit unseren Partnern zurückblicken, denen wir ebenso unseren Dank aussprechen möchten.
Am 26. März wird diese Plattform endgültig vom Netz gehen.
Wir freuen uns, dass wir bei dem in Deutschland angestoßenen Bewusstseins- und Heilungsprozess der Erde mitwirken durften, einen mentalen Werte-Wandel einzuleiten.
Das alte, korrupte System hat ausgedient und der Umbruch, in eine friedliche Welt voller Vernunft und Liebe hat unlängst begonnen.
Wir können uns auf eine glückliche Zukunft ohne Leid und Krankheit freuen, auch wenn sich diese Perspektive aufgrund der damit einhergehenden Unruhen derzeit noch nicht allen Menschen offenbart.

Wir wünschen Euch für diese Zukunft alles erdenklich Liebe,
die Redaktion

50 Kommentare

  1. Es ist sehr schade, denn der Blog lies die Menschen hinter die Kulissen schauen.
    Wieder geht einer der großen Blogs vom Netz.
    Liebe Gaby, herzlichen Dank für Deine geleistete Arbeit.
    Du wirst uns fehlen.

    Alles Liebe im weiteren Leben wünscht Dir

    Arshan

    Gefällt 3 Personen

    1. Weiß jemand von der werten Leserschaft, wo der Kommentator s a r a t o g a 7 7 7 sonst noch schreibt. Auch seine Kommentare sind ja durchaus brilliant.

      Gefällt mir

    1. Deutschland ist seit 70 Jahren besiegt und besetzt. Die Probleme, die den Menschen in diesen Tagen bewusst werden, sind alte Kamellen. Aber erst jetzt in dieser Zeit wachen die Menschen in Scharen auf, um sich gegen diese Probleme zu wehren und gegen die Unterdrückung anzukämpfen. Das korrupte und teuflische System kann nur existieren, wenn die Masse schläft. Die Masse erwacht aber gerade und wird das unsägliche System zum Einsturz bringen, bis die Vernunft wieder regiert.

      Gefällt mir

  2. Nun denn, Reisende soll man nicht aufhalten. Aber einen Dank möchte ich schon aussprechen für die geleistete Arbeit. Es gibt gute Blogs und weniger gute, SBK zählt(e) zu den guten, finde ich. Und da auf VK ein weiblicher Mensch ihr Profil gelöscht hat, fehlt mir jetzt der Kontakt mit ihr. Wer das ist, wird sie wissen, ich vermeide es, den Namen hier zu nennen.
    Alles Gute Euch, kommt gut in die neue Zeit!
    Kruxdie

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe ,,Schlüsselkinder“, mit tiefer Traurigkeit habe ich gelesen das ihr aufhört. Das ist bei mir so angekommen als ob ein sehr guter Bekannter gestorben ist. Ich werde Euch sehr vermissen💐🍷 Alles erdenklich Gute für Euch 🤗und für unser schönes Land🇩🇪🍀 Herzliche und traurige Grüße Paul Wolkenstein 💐💐💐💐💐💐💐💐💐💐💐💐💐💐

    Gefällt 3 Personen

  4. Ich bin echt traurig, trotzdem vielen Dank für die vielen guten Beiträge, und ihnen Gaby
    wünsche ich alles Gute und ich hoffe, sie kommen gut in die neue Zeit.

    Gefällt mir

  5. Liebe Gaby, wenn ich dir einen Server mit installiertem WordPress zur Verfügung stellen würde, würdest du dann weiter machen?
    Hintergrund: WordPress kann man auch auf einem eigenen Server installieren, dann sollte man von den bei WordPress gehosteten Servern unabhängig sein. Allerdings müsste ein Profi von eurem Server ein komplettes Backup ziehen und dieses Backup nach der Grundeinrichtung auf dem neuen Server wieder einspielen.
    Du erreichst mich unter g o d s k n i g h t (aT) p r o t o n m a i l.c o m
    Gruß
    hvL

    Gefällt mir

      1. Hinterlasse uns doch deine Emailadresse und ich halte dich diesbezüglich auf dem Laufenden, falls einer unserer Autoren auf einem anderen Blog weiter schreiben wird. Gedichte sind dort bestimmt erlaubt.

        Gefällt mir

        1. Moin. Ist meine Netzpostadresse hier denn nicht zu sehen für Euch? – Auf dem Aug enöffnerblog hatte ich ein paar Gedichte hinterlassen.

          Gefällt mir

        2. Habe eben einen Freundschaftsantrag auf VK gestellt, wird er angenommen, kann ich Euch die Adresse dort in einer PN schicken.

          Gefällt mir

        3. Auf VK sind wir mit unseren Profilen nicht mehr aktiv. Sollte sich etwas Neues ergeben, melde ich mich auf deiner hinterlegten Emailadresse.

          Gefällt mir

  6. Es ist immer traurig und ein Verlust, wenn eine Stimme von Freiheit und Vernunft verstummt….
    Du hast in den fast drei Jahren viel bewirkt und viele Leser erreicht.
    Danke dafür !!!!!
    Alles Gute für deine Zukunft und vielleicht hören wir ja noch mal was von dir !!! 💐

    Gefällt mir

  7. Sei nicht traurig.
    Faschismus herrscht, wenn die Mehrheit – das sind die Dummen – das Land beherrscht.
    Die Demokratie ist deshalb per Definition eine Vorform des Faschismus.
    Wir erleben das Stadium des radikalen Umbruchs in den erneuten totalitären Fascshismus.

    Alles Gute allen Kritikern des alltäglichen Wahnsinns.

    Gefällt mir

  8. Hallo an Alle. Habe eben (17:59 h) die Seite SKB auf Archive.is gesichert. So könnt Ihr alle Artikel in Zukunft noch nachlesen. Die Seite wurde dort zuletzt vor 9 Monaten schonmal gesichert, wurde dort angezeigt. So geht SKB nicht ganz verloren. MfG ein Schlüsselmacher von Beruf.

    Gefällt 1 Person

    1. Nachdem wir gegen die Richtlinien von WordPress verstoßen haben, als wir das False Flag Video aus Christchurch gepostet haben, hat WordPress uns just die Werbeschaltung abgestellt und auch die ausstehenden Beträge der beiden zurückliegenden Monate nicht ausgezahlt. Der Blog hat sich im Gegensatz zu anderen Nachrichtenseiten, die auf die Spenden ihrer Leser setzen, aus diesen Werbeeinnahmen finanziert.
      Ein Blog-Projekt kostet eine Menge Arbeit und Zeit, die wir ohne Vergütung nicht mehr leisten möchten. Aus diesem Grund wird dieses Projekt eingestellt.

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Gaby

        Das krieg ich grad nicht rund.
        Wordpress prellt euch und ihr lobt sie dafür ?
        … oder müssen die jetzt Strafe zahlen und rechnen den ausstehenden Betrag darauf an ?

        Wie auch immer, sehr schade dass ihr schließen müsst !
        Vielen lieben Dank für die tolle Arbeit und alles Gute für die Zukunft !!!

        Eine Sache brennt mir aber immer noch unter den Nägeln.
        DvB ist immer noch nicht irgendwo wieder aufgetaucht und ich mach mir echt große Sorgen.
        Gaby, kannst Du ihm bitte meine mail-Adresse senden, mit der Bitte mir ein Lebenszeichen zu geben ?

        Das wäre wirklich sehr, sehr nett und ich wär‘ Dir sehr dankbar !

        Liebe Grüße
        ML

        Gefällt mir

        1. Gutenmorgen Gaby,

          herzlichen Dank dafür, bin gespannt ob er sich meldet.
          Und hoffentlich statt seiner, nicht irgendein Staatstroll.
          Allerdings kenne ich DvB’s „Handschrift“ aus dem ff, da macht mir so schnell keiner was vor.

          Hallo Hermann,

          ja, das ging mir auch so. Dietrich hat mir in unnachahmlicher Weise und mit viel Geduld sämtliche Scheuklappen „wegoperiert“. Außerdem hat er sich als einziger immer für mich eingesetzt, wenn diese trolligen Ratten übergriffig wurden und das wurden sie ja am laufenden Band.
          Zur Zeit lese u. schreibe ich bei Michael Mannheimer.
          Ja, gerne würde ich Ihnen berichten, wie es ihm geht und falls er noch irgendwo schreibt auch wo, aber natürlich nur, wenn er nichts dagegen hat.

          Viele Grüße an Euch alle, und bis dann …

          Gefällt mir

        2. Hermann,
          … ich glaub‘ der Blog hieß „neopresse“ (?) ich weiß es selbst nicht mehr so genau.
          Und ja, das „Contra Magazin“ und die auf DvB angesetzen Trolle, waren auch für mich ein echtes Trauma. Erinnern Sie sich noch an den von Maier eingesetzten „Troll-Spezialisten“, der dazu überging alles und jeden als vermeintlichen Troll zu entlarven – so auch mich, und um dies zu beweisen, veröffentlichte er ziemlich eindeutige und nachvollziehbare „Recherchen“ auf meinen Wohnort etc. Damals dachte ich, ich steh‘ im Wald, das darf alles gar nicht wahr sein, ich träume !
          Meine Güte, war das eine Schlammschlacht – voll abartig. Was da abging kann man gar nicht richtig beschreiben, diese Zeit füllte ein Buch.
          Das Wollo wirklich ein Troll war, hmmm – ich glaube nicht. Der Gute war/ist einfach nur ein bisschen drüber. Das letzte was ich von ihm hörte, war sein versacken bei den Qanon-Leuten, keine Ahnung wo er jetzt steckt.
          Bei dem von Ihnen genannten Blog schau ich gleich mal vorbei, mal sehn ob’s was für mich ist.
          DvB hat sich leider noch nicht bei mir gemeldet, ich befürchte schlimmstes.
          Vor ca. 4 Monaten fiel mir mal auf einer Facebookseite ein DvB-Nick auf, aber vom Inhalt und Schreibstil her, konnte das ganz unmöglich unser DvB sein. Da beschlich mich schon der Verdacht, dass man irgendeinen Looser mit diesem Nick ausstattete, um dem echten die Reputation zu versauen.

          So Hermann, jetzt überlassen wir aber das Feld hier wieder seinem eigentlichen Zweck, nämlich der Verabschiedung von Gaby und dem SKB. … see you !

          Gaby, nochmal vielen Dank und toi toi toi – alles Liebe und Gute !

          Gefällt mir

        3. Hallo Hermann,
          danke für Ihre Antwort.
          Ja, Sie beschreiben das Trollschema vortrefflich, genau so läuft das ab.
          Ich denke, wir könnten uns noch Stundenlang darüber unterhalten. Die psychologischen Tricks dieses Genres sind mannigfaltig und von echten Reaktionen kaum zu unterscheiden.
          Deshalb bestehen viele Blogbetreiber auch auf das unbedingte einhalten sachbezogener Kommentare, denn im pers. Bereich ist alles möglich. Aber es lässt sich nicht gänzlich vermeiden, da die Grenzen fließend sind.
          Eigentlich wundert mich im nachhinein, dass man auf DvB keinen echten Fachmann ansetzte, einer der seiner ebenbürtig ist, nie persönlich wird und immer sachbezogen argumentiert.
          Liegt wohl daran, dass man DvB in der Sache nur sehr schlecht, bzw. gar nicht widersprechen konnte, da blieb nur noch die unterirdische Troll-Variante übrig.
          Nun, ich habe immer noch keine Nachricht von ihm, wobei ich davon überzeugt bin, dass er mir eine zukommen lassen würde, wäre er nicht absolut verhindert (Knast) oder eben ….
          Ich denke, man hat ihn zum Schweigen gebracht – so oder so oder anders.
          Ich bedaure zutiefst, nicht schon damals eine echte Verbindung hergestellt zu haben, die Möglichkeit war gegeben, und so wüsste ich heute wenigstens seinen Standort und könnte vor Ort recherchieren lassen.
          Heute bedürfte es eines echten Könners unter den Hackern, um überhaupt erstmal einen Standort herauszufinden, und diese Leute sind äußerst rar gesät und längst in überaus lukrativen Händen gebunden.

          Hermann, wir sehen uns, behalten Sie bitte Ihren Nick, damit ich Sie erkenne.

          Grüße !

          Gefällt mir

        1. Wer spendet denn heute noch etwas für einen Nachrichtenblog? Die Kollegen klagen durch die Bank, dass die Aufrufzahlen und Abonnenten ihrer Portale steigen, die Bereitschaft allerdings, für diese Arbeit einen energetischen Ausgleich zu schaffen, erschwindend klein ist.

          Ich habe auch versucht, neue fähige Autoren an Land zu ziehen, um die Kräfte zu bündeln und den Blog zusammen weiterzuführen. Das blieb trotz vieler aktiver Freiheitskämpfer ergebnislos.

          Gefällt mir

  9. Sach mal!?

    War das ein Easteregg hier mit dem Blog, ein Kurzzeitexperiment – oder was soll das nun? Bleibt das Blog historisch stehen, oder führen Links bald in Leere – bzw, wie ist das zu verstehen.

    Bin ich am Ende auf den Joke einer Survival-Firma hereingefallen oder weshalb dieser abrupte Bruch mit Allem? Ein paar aufklärende Worte wären das Mindeste gewesen, gerade für diejenigen, welche euch verlinkten und reblog(g)ten.

    Find‘ ich nicht gut, diese Form eines Abgang und fühle mich auch recht verarscht.
    Ähnlich ging es mir ja auch schon mit dem klanglosen Abgang von „An na Schu“

    However: Alles Gute

    Emannzer (am 25. März 5 Jahre dabei)

    Gefällt 1 Person

  10. Ich kann nur hoffen, dass meine Artikel auch nach dem 26. noch erreichbar sind ! Ich habe mir sicher nicht die Arbeit gemacht, nur um ein Paar Tage später zu erfahren, dass dieser Blog einfach Dicht gemacht wird. Schönen Dank auch ! So viele Leser die einfach im Stich gelassen werden. Ja! Das ist meine Meinung! Geht gar nicht sowas … Schnief … :-(

    Gefällt mir

      1. Und was machen diejenigen, die die Beiträge „Rebloggt“ haben? Wo sollen sie die Quelle hernehmen, wenn sie dann Offline ist? Lasst doch wenigstens den Blog als Nachschlagewerk bestehen. Vielleicht kommt Dir / Euch ja eines Tages wieder der Gedanke, zu einer Wichtigen Geschichte etwas zu schreiben? Dann habt Ihr wenigstens die Option, Euch zurückzumelden.

        Etwas eingefrorenes kann man immerhin wieder auftauen. Aber etwas, dass es nicht mehr gibt, gibt es nicht mehr. Das bitte ich mal zu überdenken.

        Gefällt mir

        1. SKB News wird nicht gelöscht, der Blog geht auf Nicht-Öffentlich. Mein Wunsch

          Allen anderen möchte ich sehr herzlich für die Anteilnahme danken und ganz besonders für die guten Wünsche.

          Unter http://archive.is/GPM8Y

          und unter

          https://schluesselkindblog.tumblr.com/archive

          sind die Artikel weiterhin abrufbar. Wir wurden nicht gezwungen zu schliessen, es ist unser freier Wille gewesen, in diesen Tagen, unsere Arbeit einzustellen. Allen treuen Lesern an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön.Nicht eine Stunde der letzten drei Jahren habe ich als Mühe empfunden, fûr euch zu schreiben. Mit dem G± account „Das Schlüesselkind“ ging es 2015 los. Später kam dann mein youtube Kanal mit vielen tausenden Abonnenten hinzu. Schon früh hatte ich die Verhaftung der kriminellen Kanzlerin gefordert. Ich bin aber sehr sicher, dass ich diesen Tag in schon sehr naher Zukunft noch erleben werde.

          Eure Gaby

          Gefällt 2 Personen

        2. Das freut mich, dass man noch mal zurückschauen & nachschlagen kann. Und ja: Ich kenne natürlich Deinen, Euren Weg, von G+ bis zum SKB-Blog. Habe ihn von Anfang an begleitet. Und, es ist der Grund, weshalb ich heute selbst einen Blog betreibe. Und dafür bin ich dankbar. Sehr sogar.

          Nochmal: Danke, dass es die Möglichkeit zum Nachschlagen gibt. Die Entscheidung selbst Respektiere ich selbstverständlich. Weil nur Ihr / Du es bist, der sie treffen kann.

          Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.