Fahrstuhlfahren ist einfach ungesund

Gepostet von

Wer meinen Blog kennt, weiss das ich fast ausnahmslos gesellschaftspolitische Artikel veröffentliche. Ich habe hier auf dem Blog auch eine Kategorie „Gesundheit“, und dennoch trifft die Geschichte des Rentner Isaak Komisarchik, nicht so recht, den eigentlichen Kern dieser Rubrik, so makaber das sich hier auch anhören mag.

Über einen Monat lang suchte die Polizei in Denver nach dem Rentner Isaak Komisarchik.

Rentner Isaak Komisarchik wurde über einen Monat lang vermisst, dann aber wurde er tot in einem Aufzug gefunden.

Seine Leiche lag im Fahrstuhl einer Parkgarage, nur wenige Meter vom Seniorenheim entfernt, in dem Komisarchik lebte, berichtet das Denver Police Department.

Die Parkgarage ist seit längerer Zeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Ermittlungen haben ergaben, dass der Rentner am Morgen des 6. Juli gegen 9 Uhr den Notrufknopf gedrückt hatte.

Niemand beachtete die Hilferufe des verzweifelten alten Mannes.

Die Hilferufe wurden in der Zentrale des Parkunternehmens nicht verfolgt, so die ersten Ermittlungen. Warum, soll jetzt geklärt werden.

Isaak Komisarchik wurde am 2. Juli das letzte Mal gesehen, als er im Schlafanzug die Post aus seinem Briefkasten holte. Seine Tochter Yelana zur Polizei: „Mein Vater war schlecht zu Fuß und litt unter einer beginnenden Demenz.“

Kurze Zeit nach der ersten Vermisstenmeldung hatte die Polizei ein benachbartes Parkgelände und mehrere kleine Seen erfolglos abgesucht.

Erst als sich Anwohner des Parkhauses bei den Behörden über üble Gerüche beschwerten, also fast drei Wochen später, wurde auch das Parkhaus  näher untersucht und Komisarchiks Leiche gefunden.

Aufgrund des stark verwesten Zustands der Leiche waren die Gerichtsmediziner anfangs nicht in der Lage, die genaue Todesursache zu nennen.

Ich selbst benutze grundsätzlich keinen Lift, zumindest nicht bis zum 20.Stockwerk, darüber hinaus verdrängt meine mangelnde Kondition aber die instinktive Furcht vor den ungeliebten Fahrstühlen.

Gaby Kraal für den Schlüsselkindblog

 

Foto: Denver Police Department

3 Kommentare

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s