Richterin bestätigt indirekt: unverschleierte Frauen sind Nutten

Gepostet von

Muslime und ganz vorne an, Islam Gelehrte, nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, „unverschleierte Frauen“, als „nicht ehrenhafte Frauen“, „Ungläubige“  und noch viel direkter, zu bezeichnen. Was nicht verschleierten Frauen in der islamischen Welt alles an Strafen droht, ist mit den Scharia Gesetzen heute hinlänglich bekannt.

Nicht bekannt ist allerdings die „Rechtsauffassung“ von Richtern in unseren europäischen Breitengraden, die es als völlig normal ansehen, wenn muslimische Migranten im Bus onnanieren und anschließend auf Frauen ejakulieren.

„Keine sexuelle Gewalt“: Ausländer ejakuliert auf junge Frau

Wie die Seite unsertirol24 heute berichtet, verstößt ein ausländischer Mann (hier geht es wie immer um muslimische Migranten) der in einem öffentlichen Bus neben einem jungen Mädchen onaniert, und auf ihren Oberschenkel ejakuliert, 20170804_221404laut einer italienischen Richterin nicht gegen den Tatbestand der sexuellen Gewalt.

Gemäß einem Bericht der Repubblica wurde der Vorfall von einer Überwachungskamera eindeutig mitgeschnitten.

Der Vorfall, der sich bereits im November vergangenen Jahres in einem öffentlichen Bus in Turin zugetragen hat, sorgt italienweit für heftige Diskussionen. Ein ausländischer Mann hatte sich direkt neben einer jungen Frau in aller Öffentlichkeit selbst befriedigt und anschließend auf ihren Oberschenkel ejakuliert.

Nun hat das Gericht in Turin eine Entscheidung in diesem Fall getroffen – und die hat es in sich. Richterin Alessandra Ceccheli hat entschieden, dass der Zugewanderte nicht die Straftat der sexuellen Gewalt begangen hat, da es zu keinerlei körperlichen Kontakt mit der Frau gekommen sei.

Die Berichte über das diskussionswürdige Urteil haben es auch bis nach Südtirol geschafft. Ulli Mair von den Freiheitlichen hat Richterin Ceccheli in einem Facebook-Posting als „krank und gestört“ bezeichnet. Die Landtagsabgeordnete schlägt in diesem Zusammenhang vor, Richter sollten sich in Anbetracht solcher Entscheidungen regelmäßig psychisch untersuchen lassen müssen.

REDAKTION

Foto: Ein Stadtbus in Florenz, photo by Chris Sampson

21 Kommentare

  1. Der junge Mann hat wohl die Wunschträume der Richterin erfüllt, sowas kann man ja schließlich nicht Strafrechtlich verfolgen. Wäre es ein alternde europäische Person gewesen, die auf Grund ihres Alter und körperlicher Defekte, Speichel auf die Oberschenkel(gehe von Bekleideten Oberschenkel aus) getropft, wäre sicherlich zumindest der Straftatbestand der Sachbeschädigung in Frage gekommen, aber sicher auch noch mehr.

    Gefällt mir

  2. Wofür wurde er denn letztlich verurteilt? Wenn es nicht sexuelle Belästigung war, dann doch Exhibitionismus oder Erregung öffentlichen Ärgernisses? Ich meine, ein Kerl kann sich doch an einem öffentlichen Ort neben eine Frau stellen, sein Gemächt rausholen, onanieren und drauflosejakulieren ohne dass eine solches Verhalten auf die eine oder andere Weise sanktioniert wird?

    Gefällt mir

    1. Grüß Gott,
      klar ich mache so was auch immer mindestens zwei mal täglich 🤦🏼‍♂️
      Ich bin jetzt 41 Jahre alt aber auch so eine Idee wie dieser Gast der Merkel bin ich noch nie gekommen!
      Fehlt nur noch ein Grüner der verkündet Deutsche Männer machen sowas auch,dies war schon immer so!“

      Gefällt mir

    2. „Nicht“ an einem öffentlichen Ort neben eine Frau stellen … sowas ist ja widerlich und ich hoffe doch dass wenn er schon nicht wegen sexueller Belästigung verurteilt wurde so doch wenigstens wegen Exhibitionismus und Erregung von öffentlichem Ärgernis

      Gefällt mir

  3. Richterin Alessandra Ceccheli hat entschieden, dass der Zugewanderte nicht die Straftat der sexuellen Gewalt begangen hat, da es zu keinerlei körperlichen Kontakt mit der Frau gekommen sei.

    Diese Richterin …. scheint ihr ‚Staatsexamen‘ auf einer dafür berüchtigten Ersatzinstitution gemacht zu haben: Der Bill (& Hillary) Clinton School of Law (I did not habe sexual intercourse with her!)

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s