Nur Sekunden vorher: Muslim Selbstmordattentäterin hält in Momentaufnahme noch ihr Baby vor Detonation im Arm

Posted by

Der Gedanke, dass der Islam eine Religion wie andere sei, ist so absurd und obszön. Kein Respekt vor dem menschlichen Leben. Die Philosophie die hinter dieser grausamen und menschenverachtenden Sekte steckt und die dieses ermutigt, ist ein Schandfleck in unserer Menschheit.

Sekunden vor der Detonation: Eine Selbstmord-Attentäterin, die ihr Baby im Arm hält, wird auf einem Foto festgehalten, Sekunden bevor die beiden in Mosul mit einem Sprengstoffanschlag versuchen werden, Soldaten in die Luft zu sprengen.

Die Frau war mit Zivilisten und ihrem Baby auf dem Weg aus einem gerade befreiten Gebiet der Stadt,  als sie, ihr Kind und zwei Soldaten in einer von ihr herbeigeführten Sprengstoff-Explosion getötet wurden. Mehrere Zivilisten wurden dabei ebenfalls verletzt. Irakische Truppen stehen 200 ISIS-Soldaten inkl. Selbstmordattentäterinnen gegenüber.

Ein Fotograf hat die Frau aus Mosul die ihr Baby schaukelte aufgenommen als sie scheinbar versucht, den Kämpfen zu entkommen, die ihre Stadt verwüstet haben.
Doch bei weiteren Beobachtungen wird deutlich, dass die Burka-Frau einen Zünder bereit hält. Das Bild wurde nur wenige Momente vorher aufgenommen, als die Attentäterin sich mit ihrem Baby in den Armen in die Luft sprengte, während sie an irakischen Truppen vorbeiging.

devout-muslima

 

Gaby Kraal für den Schlüsselkindblog – Übersetzt von Pamela Geller Report

13 comments

  1. Das ist doch der beste Beweis, daß Moslems gar nicht in der Lage sind zu lieben, nicht einmal ihre eigenen Kinder. Zu allen „Ungläubigen“ oder „Kuffar“ sagen die ständig, „Ihr liebt das Leben und wir lieben den Tod.“ Doch das zu verstehen, erfordert Verstand und genau den haben deutsche „Volksvertreter nicht.

    Gefällt mir

  2. Das ist doch die Religion des Friedens. Versteht Ihr das denn nicht?
    Warum befördert man die eigentlich nicht alle auf einmal ins Paradies, wenn dort 72 Jungfrauen warten? Und kein Volk dieser Welt hätte dann noch unter dem Islam zu leiden.

    Gefällt mir

    1. Was erwartet denn eine Selbstmordattentäterin? Hat der Islam-Glaube eine erstrebenswerte Lösung auch für Frauen. 72 potente Islamisten. Was für eine Irrlehre.
      Im übrigen ist es doch schwierig für richtige Männer, 72 Jungfrauen zu entjungfern bzw. zu begatten. Ich kenne nur Männer, die gerne mit erfahrenen Frauen Liebe machen wollen. Aber das sind keine Moslems.

      Gefällt mir

      1. Ironischerweise bekommen weibliche Märtyrer nur ihren eigenen Ehemann im Paradis wieder ans Bein getackert. Bei den meisten wage ich zu bezweifeln, daß das erstrebenswert wäre.

        Gefällt mir

    1. Wer betet Satan an, sind es doch nur unsere sog. Eliten und ihre Vasallen, die Willfährigen und Erpressbaren, die alles dafür tun, die Menschheit zu versklaven und sich ihrer zu bemächtigen. Warum wurden alle Menschen als Individuen erschaffen und alle Menschen glauben, sie wären einzigartig? Das ist ihr Problem, weil es immer eine Vielzahl gibt, die das nicht akzeptieren und deswegen dauert es schon so lange, eine NWO zu etablieren.
      Die Globalisten oder soll ich sagen, die Zionisten ohne eine Heimat, arbeiten schon so lange daran, die ganze Menschheit ins Chaos zu stürzen. Das tun sie schon seit Jahrzehnten und sie haben die Macht, die Menschheit dauernd ins Chaos, bzw. in Kriege zu stürzen. Aber einen globalen Krieg konnten sie noch nicht inszenrien. Sind heute Russland, China, Iran, Teile von Afrika und Südamerika doch in ihrer Hemisphäre nicht inbegriffen Grenzt immer an Verschwörungstheorie… ich weiß! Aber es wird immer offensichtlicher. Das Internet wird immer mehr zensiert. Scheiß ist nur, dass ich die Wahrheit nicht mehr erleben werde.

      Gefällt mir

      1. Gemach, das ist nicht sicher. Nur das mit den Zionisten ist ’ne Ablenkung, denn Rom ist es, der Vatikan, der Papst, nicht die Zionisten. Und die Vorbereitungen sind schon weit gediehen. Traut keinem Papst, einem Jesuiten schon gar nicht. Dem, der danach kommt, ebenso wenig, denn der wird es wohl sein, der die große antichristliche Mission ausführt: Die Eine Welt-Religion und die Eine Welt-Regierung. Man hat die Zionisten als Tarnung davor gestellt = alter Trick des Sun-Tsu.

        Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s