Es beginnt: Die Deutschen holen sich ihr Land zurück 

Gepostet von

Wir leben in abenteuerlichen Zeiten! Die Welt ist im Wandel und vor unser aller Augen zeichnet sich ein Bewusstseinswandel ab. Babylons Gebälk knarrt und stürzt bereits hier und dort zusammen und der Tag, an dem das Bürgertum seine Peiniger aus der Regierung mit Heugabel und Fackel verjagen wird, rückt unaufhaltsam näher. Die Menschen brechen das Joch der Kabale und die Verbrecher dieser Erde graten zunehmend in Bedrängnis. Der Mainstream windet sich vor aller Augen, da er zunehmend mit der Wut und dem Zorn der Bürger über die herrschenden Zustände in Deutschland konfrontiert wird.

Frontalangriffe auf den Mainstream

Waren der Plebs und der Mainstream all die Jahre von einander getrennt und eine Kommunikation war nur über indirekten Wege möglich, wird diese Distanz nun aufgebrochen und die ersten direkten Konfrontationen finden statt. So dachte die Tagesschau, der „aufsässigen Minderheit“ einen Schlag ins Gesicht zu verpassen, wenn sie eine ihrer neofaschistischsten Journalistinnen, Anja Reschke, dem Wutbürgertum per Livestream vor die Nase setzt, die dem störenden Pöbel ordentlich über das Mundwerk fährt. Dieses Vorhaben wäre auch fast gelungen, hätte Oliver Janich es nicht in die Livesendung geschafft und hätte die hinterlistige Dame nicht mit der BKA-Statistik Ausländerkriminalität ordentlich ins Schwitzen gebracht. Anhand Reschkes Mimik hatte die Dame nachdem Oliver Janich seinen Namen nannte, ordentlich zu Schlucken und zu Blinzeln. Olivers Worte waren der Guten dann doch zu viel der Wahrheit und sie wendet sich wie ein Wendehals, kickt sichtlich ein und kommt von ihrem „Pro-Flüchtlingskurs“ ab. Ein Volltreffer!

Alternative Berichterstattung

Die Menschen fühlen sich in Deutschland von den vorherrschenden Nachrichtenmagazinen zunehmend vergaukelt und informieren sich bei alternativen Plattformen, was anhand der fallenden Abonnentenzahl des Mainstream wie dem Spiegel beobachtet werden kann. Darüber hinaus werden die Menschen selbst aktiv und betreiben alternative Berichterstattung, was anhand der alternativen WordPress-Blogs, Facebookseiten, Youtubekanäle sichtbar wird, die seit ca. einem Jahr wie Pilze aus dem Boden sprießen. Das Angebot der Alternativen übersteigt bereits das Angebot des Mainstreams. Die Anklickzahlen der alternativen Youtubestars übersteigen bereits haushoch die der Öffentlich-Rechtlichen. Die Wage fällt bereits zugunsten der Alternativen aus. Der Verlierer ist der Mainstream, die Gewinner sind die Alternativen!

Mainstream_vs_Alternative-Medien.jpg

Auspfeifen der Politiker

Das Auspfeifen und Ausbuhen der Politiker in der Öffentlichkeit nimmt an Fahrt auf. Mittlerweile spielt es keine Rolle mehr, in welcher Stadt sich einer der Volksverräter in die Öffentlichkeit wagt, die Reaktion ist die gleiche: Lautes Pfeifen, Ausbuhen und Kampfbegriffe wie „Volksverräter“ begleiten die öffentlichen Auftritte der Regierenden. Zuletzt sah sich Angela Merkel bei ihrem Auftritt in München mit dem Zorn und der Groll der Bürger konfrontiert. Und die Aussichten sind hervorragen: Die Minderheit derer, die mit der Gesamtsituation unzufrieden sind, steigt von Tag zu Tag an, bis der Wendepunkt erreicht ist und das gesamte System zusammenfällt.

Hoffnung: Grüne verabschieden sich aus dem Bundestag

Die Grünen büßten dieses Jahre mächtig an Wahlstimmen ein. Die AfD ist der große Gewinner im Parlament. Mit jedem Terroranschlag sinkt die Chance, die Grünen ziehen 2017 noch einmal in den Bundestag. Ein großer Schritt wäre es, die Grünen fliegen endgültig aus dem Reichstag. Mit ihrem extrem kinderfeindlichen Kurs disqualifiziert sich diese Partei endgültig: Die Grünen-Rechtspolitikerin Katja Keul kritisierte den Gesetzesentwurf zur Bekämpfung der Kinderehen als „populistisch“ und „Verstoß gegen internationales Recht“. Wir können in Deutschland einer Kindersex-Partei keine Plattform bieten.

Neofaschistenbashing

Heiko Maas erntet nicht nur im Bundestag für seine Gesetzesvorstellung Kritik von den Kollegen, sein neues Werk „Kampf gegen Rechts“ landete auf Amazon auf dem letzten Platz mit einem Stern. Aber auch Monika Käßmann, eine evangelische Bischöfin, die sich deutschlandfeindlich äußerte und mit der Nazikeule um sich warf, bekommt den Groll der aufsässigen Minderheit zu spüren: Bereits wenige Stunden nach ihrer Äußerung, dass alle Deutsche mit zwei deutschen Großeltern Nazis seien, antwortete das Netz mit einem Shitstorm, der es in sich hatte, woraufhin sich Käßmann erfolglos herauszureden versuchte. Jouwatch zeigte die Bischöfin aufgrund ihrer Aussage sogar an. Und auch Andreas Gabalier, der sich durch den Konzertveranstalter Matthias Naske in ein rechtes Eck gedrängt sieht, klagte den Neofaschisten auf 500.00€ Streitwert an.  Die Menschen sind des Naziknüppels überdrüssig und schlagen zurück! Sie beginnen, sich gegen das Unrecht zu artikulieren. Und so wagte es auch ein mutiger Mann, beim Kirchentag die Schweigeminute für die verstorbenen Armutsflüchtlinge, die uns Terroranschläge und massenhaft Gewalttaten ins Land brachten, zu unterbrechen und auf die krankhafte Haltung der Evangelisten aufmerksam zu machen.

Türkischer Kiosk an Limmerstraße muss REWE weichen

Linden-Nord in Hannover ist eine der islamisiertesten Stadtgebiete der Region. Das Viertel wurde nahezu vollständig von Muslimen besetzt. Doch das ändert sich nun. Ein Kiosk an der Limmertraße 4, in dessen Besitz der Türke Esengül Türk seit fünf Jahren ist, soll nun eine REWE Supermarkt weichen. Der Rewe-Markt soll größer werden und sich neben der benachbarten, mittlerweile leer stehenden Rossmann-Filiale (rund 700 Quadratmeter) auch den knapp 40 Quadratmeter großen Kiosk einverleiben. Hat Deutschland die „Gastarbeiter“ bisweilen stiefmütterlich behandelt, rollt schon bald die Kündigungsklage bei dem sturen und unkooperativen Herr Türk ein.

Wir sind hier in Deutschland und nicht in der USA, deren Einheimische sich Jahrzehnte durch die von der Regierung verursachten Missstände unterdrücken lassen. Die Terroranschläge und Übergriffe der Armutsflüchtlinge der letzten Monate werden die Wut der Bürger weiterhin anfeuern, sie werden weiterhin aufwachen und gegen dieses Unrechtssystem vorgehen. Die Menschen kommen zunehmend unter Druck und wir stehen kurz vor dem Wendepunkt, der das System kollabieren lässt und einen Neuanfang ermöglicht.

wp-image-719523827


Anna Sch.

44 Kommentare

  1. Gefällt mir nicht.
    Die Beispiele taugen nicht, ich nenne nur den Flüchtling O. Janich der sich vor lauter „mut“ auf die Philipinnen verkrümelt hat. Der Bürger wird sich nie erheben dazu ist er viel zu faul und es geht ihm noch viel zu gut.
    Und wenns dem Bürger so schlecht geht daß er endlich seinen Hintern hoch kriegt, sind die armen Deutschen längst verhungert.
    So lange kann man also nicht warten, bis der bräsige Bürger sich erhebt.

    Gefällt mir

    1. Her Janich wäre für das, was er veröffentlicht, hier in “Deutschland “ schon längst verklagt oder sonst wie ausgeschaltet worden, des Weiteren kann er gut von seinen Internetjournalismus leben und hat seine Ruhe auf einem schönen Inselchen mit freundlichen Filipinos und gleichgesinnten Europäern. Also, warum soll er es nicht tuen, denn hier in D bewegt sich vorläufig keine Neue konservative APO, die Supermärkte sind voll, es gibt Glotze mit Bundesliga und anderem Müll, Facebook, etc. und die Smartphonezombies sind sowieso verloren.

      Gefällt 1 Person

      1. Ich denke aus teuteburgswaelder spricht auch mehr der Frust, als die Hoffnung. Tatsache ist aber, dass sich seit 2 Jahren enorm viel verändert hat.Ich kann das bestätigen, bin seit Sommer 2015 aktiv auf Blogs und sehe jeden Tag immer mehr Schafe die aufwachen und hinterfragen. Ob es reichen wird weiss ich nicht, aber wenn diese Titanic den gleichen Kurs nimmt, wie das Original um 2:18 Uhr am 15.April 1912, dann wird das für Deutschland und Europa die vollständige Finsternis durch Islamisierung bedeuten. Wenn O. Janich sich und seine Arbeit schützt und auf die Philippinen sich flüchtet, bedeutet es vielmehr dass wir in einer Zeit der Repressalien Stigmatisierung und Unterdrückung durch Gesinnung leben. Ich glaube jeder aktive Kämpfer gegen den Wahnsinn hat ein wenig mehr Respekt verdient, auch wenn man inhaltlich vielleicht nicht immer vollständig überein stimmt.

        Gefällt 1 Person

  2. Wir sind hier in Deutschland und nicht in der USA,…

    Eben nicht! Wir sind hier eben nicht ‚in Deutschland‘, sondern ‚in Anti-Deutschland‘ – und das ist unter anderem ein … Gebilde, das sich dadurch auszeichnet, daß es Struktur und Gesellschaft seines Schöpfers – der VSA also – so weit wie möglich nachahmt! Dazu muß man sich nur die ‚deutsche Gesellschaft‘ (von heute) anschauen und sich fragen, wem diese ‚Gesellschaft‘ gleicht: Der der VSA … oder der deutschen Gesellschaft bevor uns die VSA von uns selbst befreiten??

    Im übrigen … würde ich ihren Optimismus, Frau Schuster, gerne teilen … – allein ich sehe – zumindest im Moment – noch nicht was Sie anscheinend sehen… 😥 😥

    Gefällt 2 Personen

    1. Noch ein kleiner Nachtrag zu Frau Schusters Ansicht, daß die Grünen sich aus dem BunTestag verabschieden: Selbst wenn das so sein sollte … ist ihr Ersatz durch eine wiederauferstandene FDP wirklich Anlaß zu ‚Hoffnung‘??

      Da die Artikelüberschrift sich aber ganz konkret auf das ‚Zurückholen des Landes‘ bezieht, hätte ich hier noch eine
      Empfehlung von Werner Altnickel – vielen Lesern alternativer Seiten wohl durch seine Seite ‚chemtrail.de‘ bekannt – für diejenigen, die ‚in diesem unserem Lande‘ ( 😆 😆 😆 ) irgendwelchen Grundbesitz haben – oder zu haben glauben:

      http://bewusst.tv/ausweise-bitte/

      … hier gibt es ab ca. 17:20 min den Hinweis sich doch bitte einen Flurstücks- und Eigentumsnachweis ausstellen zu lassen, denn: Der Nachweis über den Grundbuchauszug reicht im Ernstfall NICHT!!!

      Gefällt mir

  3. Hat dies auf iaksite rebloggt und kommentierte:
    Liebe Freunde,

    zwar sehe ich mich selbst als nicht so optimistisch bzgl. der momentanen Situation. Doch, macht er uns allen Hoffnung auf positive Veränderungen jetzt und in der nahen Zukunft. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen ihn auf diesem Blog zu veröffentlichen:

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Anna,
    vor kurzem noch über den Klee gelobt bezüglich des Artikels: „Wenn Frauen Staaten zerstören usw.“ und jetzt diese Bruchlandung. Glaubst du im Ernst unser Volk hat das Bewusstsein erlangt und holt sich das Deutschland zurück.
    Unsere „Kreuzritter hängen unentwegt an der Glotze und holen sich den Schwachsinn täglich ins Gehirn rein und lassen sich vernebeln. Taumeln von einem Ereignis zum anderen, Hier in diesen Forum bei Fc lässt sich absolut gut ableiten und auch wie Teile und Herrsche Funktioniert.
    Bei allen Ereignissen die Hoffnungskeime in sich tragen, das sind geschätzte:.1 % aktive und 5 % passive.
    Es wäre zu schön, aber das ist ein politischen Wunschdenken, besser ein Märchen.

    Gefällt 2 Personen

      1. Entschuldigung , Frau Schuster, ich bin öfters etwas impulsiv und sage /schreibe was ich gerade denke, so ein wenig Trump…..
        Ich werde versuchen, ihre Meinung mehr zu respektieren, auch wenn es mir öfters schwer fallen wird. Aber viele ihrer Texte finde nun mal auch sehr gut.
        Im Prinzip ist es ja positiv, das sie Mut machen, nur wenn ich mir so die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahlen anschaue, vergeht es mir dann wieder, es nützt nichts, wenn 15% anders denken und in hunderte inkompatible Splittergruppen getrennt sind, wir bräuchten eine Massenbewegung, aber das ist leider ferne Utopie.
        Trotzdem sollten wir nicht aufgeben,
        und
        sonst wäre ich auch nur ein doofer Forentroll ohne Substanz,
        und
        Ich weis es im Nachhinein sehr zu schätzen, das sie mich nicht einfach blockieren, sondern cool bleiben .
        Friede und meinen Respekt, Frau Schuster !

        Gefällt mir

      2. @Anna Schu
        So daneben finde ich den Artikel nun auch wieder nicht, beinhaltet er doch zumindest einige erfreuliche Tatsachen und wirkte zumindest bei mir in gewisser Weise aufbauend. Das kann nicht schaden. Selbstverständlich nur solange, bis ich mir die finstere Wirklichkeit in Erinnerung rief . Die anderen Kommentatoren haben schon recht, die Kritik kann ich total nachvollziehen. Allerdings gilt es zu Beachten, das es immerhin um Sein oder Nichtsein, um Leben oder Tod unseres Volkes geht. Niemand kann genau sagen was die Zukunft bringen wird. Veränderungen wurden letztlich immer durch Minderheiten erbracht, die Masse wird in diesem System sozusagen nur als Mitläufer oder Mitwähler gebraucht.
        Aus diesem Grund sollten die, die von Kleinigkeiten abgesehen sich einig sind, sich nicht auseinanderdividieren. Das war schon immer die deutsche Schwäche. Denn sollte tatsächlich, aus welchen Gründen auch immer, die Waage sich in die andere Richtung neigen, ist Einigkeit wichtig. Die Zombies werden dann wie immer ohnehin alles mitmachen. Wenn die Waage ihr Verhalten nicht mehr ändert ist ohnehin alles egal.

        Gefällt mir

  5. Schade dass man auf diesem Blog keine Bilder in Kommentare einbinden kann.
    Bilder sagen oft mehr als 1.000 Worte. Und Worte oftmals auch eine Definitionsfrage sind.
    Es kommt also auf den persönlichen Standpunkt an wie man etwas interpretiert.

    Die Freiheit des einen ist immer auch die Unfreiheit eines anderen.
    Demokratie bedeutet nicht nur Volksentscheidung (Was praktisch gar nicht möglich ist) sondern „Mehrheitsentscheidung“ Womit Demokratie auch immer Unterdrückung von Minderheiten ist. Alles Andere wäre wieder Diktatur.
    Minderheiten gegenüber Mehrheiten zu protegieren, führt zwangsläufig zu Spannungen.
    So dass Demokratie auch immer die Keimzelle von Unruhen bis hin zum Terrorismus beinhaltet.

    Wenn eine Regierung vehement gegen die mehrheitlichen Interessen des Volkes regiert und damit Zwietracht sät und dem Volk zugleich die Möglichkeit genommen wird, auf demokratischem Weg nichts mehr beeinflussen zu können, darf man sich nicht wundern wenn die Politische Kultur verroht.
    Dann müssen neue Formen des Protestes her, um die Rechtsstaatlichkeit, die Demokratie in diesem Land wieder herzustellen.

    Es ist in diesem Land nicht mehr möglich seine Gefühle seine Meinung zu äußern ohne als, Hetzer, als Angstverbreiter, als Nazi, als Populist oder als Idiot verunglimpft zu werden. Moral und Anstand gegenüber der Würde eines Andersdenkenden, der auch ein Mensch ist,
    (Die Würde des Menschen ist unantastbar, steht zwar im GG – dem ist aber nicht so)
    sind in diesem Land gänzlich abhanden gekommen.

    Jeder und Alles wird gegeneinander aufgehetzt und damit Zwietracht gesät:
    Arm gegen Reich, Linke gegen Rechte, Antifa gegen Pegida, Junge gegen Alte, Einheimische gegen Fremde, Ossis gegen Wessis, Radfahrer gegen Autofahrer, Frauen gegen Männer . . .

    Nichts ist gefährlicher für die herrschende Klasse als ein sich einiges Volk.
    Meinungsverbote, Fake-News sowie ein irrationaler Schuld Kult Komplex sind jetzt die Instrumente das Volk zu versklaven.

    Hier wird an allen Fronten ein Krieg der Bürger untereinander provoziert, „divide et impera“, das ist so aktuell, dass es einem den Atem nimmt!

    In keinem zivilisierten Land wird so zensiert und die öffentliche Meinung Manipuliert, wie in der heutigen Bundesrepublik. Und sei es nur um die AfD an Wahltag unter 5% zu drücken. Und wenn, da wird da auch schon mal nachgeholfen.
    „Wahlen werden nicht an der Wahlurne –
    Wahlen werden beim Auszählen entschiedenen“
    [J.W.Stalin]

    Es gibt in diesem Land keine parlamentarische Opposition mehr.
    Schaut Euch doch die Reden der Frontmänner und Frauen der etablierten Parteien an. Die finden das durchweg alle gut was Merkel macht. Denen geht Merke nur nicht weit genug.
    Die verlangen allzeit offene Grenzen, jeder soll kommen und auch bleiben können, egal wie kriminell. Hassen nichts mehr als ihre eigene Kultur. Wollen noch mehr EU um Deutschland darin aufgehen zu lassen. Und am Ende wird dann EURABIA stehen. Und das Grundgesetz wird von der Scharia abgelöst werden. Darauf läuft die ganze Politik hinaus.

    Noch nie war es einfacher Merkel zu wählen, einfach irgendwo ein Kreuz machen.
    Und der Michel:
    Der wählt dann aus Protest FDP. . .
    Von diesem Volk wird ebensowenig eine Revolution ausgehen wie von einer Kuhherde in Oberammergau.

    Wenn die Zeit nicht reif ist, kann nichts es geschehen machen, wenn sie aber reif ist kann nichts es verhindern – besagt ein chinesisches Sprichwort.

    Oder der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht – ein deutsches Sprichwort.

    Zu lagen hat der Michel schon geschlafen. Doch wenn er wach wird, wird seine Rache fürchterlich sein. Und in seiner Wut und Hass auf das Establishment, wird er alles zerschlagen – auch das was noch erhaltenswert wäre. So dass ein Bürgerkrieg unvermeidbar ist.

    Und genau davor habe ich Angst.

    Ich sehe in Deutschland keine Persönlichkeit oder Institution die das Charisma hätte ein gespaltenes Volk zu einen, um dessen Identität zu wahren. So dass es unweigerlich zum Bürgerkrieg kommen muss.
    Oder aber der ISLAM das Land vereinnahmt. Dann wird es lustig werden für all die, die schon länger hier leben, deren Heimat das dann einmal war.

    Und sollte der Michel dann wach werden, wird viel Blut fließen. Denn dann gibt es nur noch zwei Optionen, den ISLAM aus Deutschland zu verbannen, oder der uns.

    glG Sabine

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Sabine,

      ist ihr Avatar identisch mit … Ihnen? Also falls ja, darf ich Ihnen meine Anerkennung hingebungsvolle Bewunderung für ihr uns geoffenbartes genetisches Erbe aussprechen? Aber vielleicht noch eine etwas vorwitzige Frage: Praktizieren sie die Lebenshaltung, die Sie uns textliches in ihrem Avatar mitteilen, zufällig in der Nähe einer ‚Erstaufnahmestelle für Asüüühlbegehrende‘?? 😆

      Gefällt mir

    2. Demokratie kann nicht die Lösung sein, wenn vier Füchse und ein Hase entscheiden was es zum Abendessen gibt dürfte das Ergebnis von vorn herein feststehen. Was wir brauchen ist die Selbstbestimmung des einzelnen, dies erweitert auf die Gemeinden und Städte usw. jeder muss und kann wieder seines Glückes Schmied sein ohne Vorschriften einer weit entfernten Regierung. Die Verantwortlichkeiten dezentralisieren darum muss es gehen. Ob die Menschen allerdings dazu bereit sind auch dementsprechend für sich die Verantwortung zu übernehmen in der einige Grundlagen unverhandelbar sein müssen ist allerdings fraglich.
      Jedenfalls wird uns eine „Demokratie“ nicht aus dem derzeitigen Dilemma befreien können.

      Gefällt mir

  6. Noch ein kleiner Nachtrag zu Frau Schusters Ansicht, daß die Grünen sich aus dem BunTestag verabschieden: Selbst wenn das so sein sollte … ist ihr Ersatz durch eine wiederauferstandene FDP wirklich Anlaß zu ‚Hoffnung‘??

    Da die Artikelüberschrift sich aber ganz konkret auf das ‚Zurückholen des Landes‘ bezieht, hätte ich hier noch eine Empfehlung von Werner Altnickel – vielen Lesern alternativer Seiten wohl durch seine Seite ‚chemtrail.de‘ bekannt – für diejenigen, die ‚in diesem unserem Lande‘ ( 😆 😆 😆 ) irgendwelchen Grundbesitz haben – oder zu haben glauben:

    http://bewusst.tv/ausweise-bitte/

    … hier gibt es ab ca. 17:20 min den Hinweis sich doch bitte einen Flurstücks- und Eigentumsnachweis ausstellen zu lassen, denn: Der Nachweis über den Grundbuchauszug reicht im Ernstfall NICHT!!!

    Gefällt mir

  7. Noch ein kleiner Nachtrag zu Frau Schusters Ansicht, daß die Grünen sich aus dem BunTestag verabschieden: Selbst wenn das so sein sollte … ist ihr Ersatz durch eine wiederauferstandene FDP wirklich Anlaß zu ‚Hoffnung‘??

    Da die Artikelüberschrift sich aber ganz konkret auf das ‚Zurückholen des Landes‘ bezieht, hätte ich hier noch eine
    Empfehlung von Werner Altnickel – vielen Lesern alternativer Seiten wohl durch seine Seite ‚chemtrail.de‘ bekannt – für diejenigen, die ‚in diesem unserem Lande‘ ( 😆 😆 😆 ) irgendwelchen Grundbesitz haben – oder zu haben glauben:

    http://bewusst.tv/ausweise-bitte/

    … hier gibt es ab ca. 17:20 min den Hinweis sich doch bitte einen Flurstücks- und Eigentumsnachweis ausstellen zu lassen, denn: Der Nachweis über den Grundbuchauszug reicht im Ernstfall NICHT!!!

    Gefällt mir

  8. Also dann noch ein Versuch: Bevor ‚die Deutschen‘ sich ihr Land zurückholen, sollten vielleicht diejenigen, die in der BRD irgendwelchen Grundbesitz ihr Eigen nennen, versuchen sich dieses Eigentum bestätigen zu lassen … bevor sie nächstens die Erfahrung machen dürfen, daß ‚Familie Neger aus dem Kral‘ (Tschuldigung Frau Kraal) sie mit Hilfe der BRD-Bullerei aus ‚ihrem‘ neuen Eigentum – gerne auch unter Zuhilfenahme physischer Gewalt – entfernen läßt. Werner Altnickel gibt dazu hier…

    http://bewusst.tv/ausweise-bitte/

    … ab etwa min 17:20 wertvolle Hinweise!

    Gefällt mir

    1. Upps – zu spät bemerkt, daß mein zunächst nicht durchgekommener Kommentar jetzt plötzlich doch noch durchgekommen ist. Na ja, bei diesem Thema ist auch ein Doppelkommentar vielleicht kein Fehler…

      Gefällt mir

  9. Das schlimme in diesem Land ist die Verrohung der Menschheit, der Mensch ist das niedrigste aller Tiere und jeder sollte für sich Mitgefühl erwecken; Merkel hat Deutschland an den Abgrund geführt mit der Energiewende, Migration ohne Grenzen, GEZ-Zwangsgebühr, Mautgebühren; wir werden ausgesaugt, wie Honig aus der Wabe. Der ganze Bundestag leidet an einer unbekannten Gehirnkrankheit, deren Auswüchse machtgebaren, Geldgier ohne Rücksicht auf die Schwachen in diesem Land.

    Gefällt mir

    1. Der ganze Bundestag leidet an einer unbekannten Gehirnkrankheit,…

      Also von ‚Leiden‘ würde ich da nicht ernstlich sprechen wollen… 😥

      … der Mensch ist das niedrigste aller Tiere …

      Ihre Meinung sei auch weiterhin ihre Meinung und Ihnen absolut unbenommen. Gleiches nehme ich aber auch für mich in Anspruch und erlaube mir daher dagegen zu setzen: Der Mensch ist überhaupt kein Tier, sondern … der Mensch! Und als solcher ist er die ‚zehnte Hierarchie‘ – nach 9 Engelhierarchien. Und – im Unterschied zu den Engeln, die nur entweder auf der Seite des Guten ODER der Seite des Bösen sein könne – hat er nun mal Anteil an beiden Seiten. Heißt: Er war, ist und wird bleiben: Lebenslang zerrissen. Auch wenn es mal stärker und mal schwächer sein kann. Und wenn es sehr stark ist, dann kann er eben deshalb tiefer sinken ‚als ein Tier‘ – aber dennoch ist er keines!!

      Gefällt mir

  10. http://n0by.blogspot.de/2017/05/wutrede-wider-medial-klerikal.html

    Klerikal faschistoide Heuchler fabulieren hinter hohen Mauern: „Lieber Schenkel öffnen statt Grenzen schließen!“ Steuergeldschlucker mit fünfstelligen Monatseinkommen und mehr faseln: „Wir sollten versuchen, den Terroristen mit Beten und Liebe zu begegnen.“ Fans jubeln dazu, andere kümmert nichts. Solange der Discounter und die mediale Hirnwäsche den Urnenpöbel mit Junk-Food und Jung-TV stopft, herrscht Friede im Land! Friede?

    Gefällt mir

  11. Der Knackpunkt ist wirklich einfach.
    Die Sprache.
    Erst Denken, dann Sprechen, nicht Reden. Man kann sich ohne Fremdwörter ausdrücken.
    Da braucht es keine Religion, keine Ideologie und keinen Unfug aus Geisteswissenschaften.
    Keine Sprache sonst, beinhaltet ein Wort wie Gewehr, und darum Worte, die gewährleisten, das dem Gewähr die Betriebsanleitung und der sinnvolle Umgang damit, schon vorausgeeilt bereit standen.
    Einen Begriff schon begreifen zu können, bevor das entsprechende Ding seinen Weg in die Welt findet, das ist sehr sinnvoll.
    Oder Godlike, wie es wohl dem Rest der (westlichen) Welt vorkommen muss.
    Unsere Sprache ist nicht ‚digitalisierbar‘.

    Gefällt mir

  12. Bin stolz darauf Deutscher zu sein, wir leben seit 6 j. in sued afrika & ich persoehnlich verfolge die veraenderung in Europa seit ueber 4 jahren, schrieb damals, schon im familienkreis meine meinung, mit diese ich mich selbst in`s ausseit`s stellte diese wird nun nach jahren wie ich dies so mit stolz verfolge mehr oder weniger bestaetigt.
    Ich glaube nach wie vor, dass hinter all dem die U.S.A & damit auch der CIA steckt, um Europa zu schwaechen!
    fuer mich sind saemtliche Politiker von den Amerikanern & den Oel Monarchen gekauft, ander`s kann ich mir diese aussagen & handlungen gegen das eigene Volk nicht vorstellen !

    Nun die U.S.A = meines wissen`s seit mehr als 8 jahren Banrott & der $ wird kuenstlich gehalten, die U.S.A lebt seit dem 19.ten Jahrhundert von Kriegen & dies hat sich bis heute so erhalten, ueber 70zig J. keinen Krieg, hat es in Europa noch nie gegeben. & wer ? liefert all die munition Fragen ueber Fragen & wenn ich heute schreibe was ich vor laengerer zeit schon schrieb Die Mullah`s wollen ihren Allah welt weit wobei Geld die secundaere rolle spielt, schrieb auch schon vor monaten Viva – Revolution & dies bedeutet Buergerkrieg !!!

    sorry wenn ich fast alles klein schreibe, = einfacher fuer mich bin ei kleiner Legasteniker Gruss Mario aus Wilderness W/Cape South Africa & Besucher sind Willkommen wir haben viel Platz bei Selbstversorgung http://www.bit.ly/behindthedunes

    Gefällt 1 Person

    1. Wieso denn gerade ‚Südafrika‘ – wenn die Frage erlaubt ist? Ich meine, landschaftlich ist es da ja sicher sehr reizvoll … aber was ich ansonsten in etwa der Zeit, die du jetzt schon in Südafrika lebst, über Südafrika gehört habe – Stichwort: Farmermorde und immer mehr ansteigende Weißenfeindlichkeit, die von den schwarzen Politikern sowohl angeheizt wie auch ‚bewirtschaftet‘ wird – hätte mich eher dazu gebracht zu sagen: Keine 10 Pferde bringen mich in dieses Land!

      Daher natürlich mein Interesse: Wie erlebst du das Land … und wie erlebst du die Neger??

      Gefällt mir

  13. Ich möchte ja nicht pingelig erscheinen, aber Frau Bischöfin Kässmann heißen Margot und nicht Monika. Ich hoffe sehr, jetzt nicht mit einem Blog- Bann geschlagen zu werden. Als altklug und besserwisserisch 😉
    Die reinen Terroranschläge werden zum Grossteil nicht von außen begangen, sondern von radikalisierten Leuten, die in den jeweiligen Ländern geboren wurden. Grossbritannien und Frankreich sind nicht umsonst am schlimmsten betroffen. Dort glimmt es seit Jahrzehnten. Jetzt bekommen sie Quittung für ihr Nichtstun und die Gastfreunschaft. Wir sind demnächst auch noch dran. Richtig.

    Gefällt mir

    1. Ja, ja … die ‚Margots‘ … – MARGOT(T?) Honecker … MARGOT(T) Käßmann… – mein Gott, Margot(t) … kann ich da nur noch sagen… 😥

      Gefällt mir

  14. Jedes Kind lernt in der Schule, dass Weltreiche untergegangen sind. Da waren die Römer, die Maya, die alten Ägypter und viele andere, die alle das gleiche Schicksal ereilte. Sie stiegen zu mächtigen Imperien auf, ihre Reiche dominierten Völkerscharen über Jahrhunderte und Jahrtausende hinweg.
    Und dann brachen sie auseinander. Glanz und Herrlichkeit wichen der Hinfälligkeit. Was blieb, waren nur noch Trümmer und Fragmente. Erinnerungen, die erst moderne Archäologen aus dem Staub der Epochen ans Licht brachten. Am Ende hatten Selbstgefälligkeit und Dekadenz gestanden. Heute ist alles anders, heute wissen wir es ohnehin besser. Doch ist das wirklich so?……in unserer derzeitigen „Hochkultur“!!!???…
    Das LEBEN, ZUSAMMENLEBEN bedarf zwingend einer BASIS und eines RAHMENS aus WERTEN und REGELN, welche insbesondere der STAAT nicht „nur“ zu garantieren, sondern gar selbst erst RECHT einzuhalten hat!!!
    …..wir sind jedoch „nur“ noch ein irrer, wirrer, kopf- und führungsloser, anarchischer Haufen armseliger Menschen!!!….die ihrem Niedergang entgegen treiben!!!….gar von kranken Hirnen getrieben werden!!!…sich treiben lassen!!!….warum, wohin auch immer???!!!
    ….wobei wir uns alle doch als moderne, fortschrittliche, freie und aufgeklärte Menschen ansehen!!!……die aus der Geschichte gelernt haben!!!???…..jedoch voll Ignoranz und Arroganz zurück schauen!!! ….dabei, mal wieder, voll auf den Abgrund zu rasen!!!
    …..und wehe dem, der „sie“ aufhalten will!!!
    ……und „wir“ werden „nur“ noch ruhig gehalten durch eine immer größer werdende Verschuldung, zudem „noch“ zu Lasten aller ehrlich und anständig denkenden und handelnden Menschen, die sich, völlig perspektivlos, für den „Rest“ abrackern!!!
    …und wehe dem, der „da“ aufbegehrt!!!
    Wie Albert Einstein schon sagte: „Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt!“ „Um tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem erst einmal ein Schaf sein!“
    …..und wer will schon nicht tadellos sein???!!!
    „Die Welt wird nicht bedroht durch das Böse, sondern die, die das Böse zulassen!“…..auch vom Albert E.
    ….und jetzt möge ein jeder mal seinen „Standpunkt“, seine „Mitgliedschaft“, seine „Tadellosigkeit“ und sein „Zulassen“ in Frage stellen….!!! ….die Lemminge und der Abgrund lassen grüssen!!!
    ….und alles ist ja mittlerweile global zu sehen!!!
    „Gesellschaftliche Veränderung fängt immer mit Außenseitern an, die spüren, was notwendig ist!“ Robert Jungk, Zukunftsforscher
    ERLÖSER, erbarme DICH UNSER, DRINGEND!!!

    Gefällt mir

  15. Ich habe die Frau Käßmann angezeigt, ebenso wie Merkel bereits 2013 wegen Landesverrat und Belohnung/Billigung von Straftaten. Ihr bloggt und bleibt doch inaktiv, so wird das nichts werden. Auch gegen Maas läuft ein Strafantrag, wegen Quell TKÜ und auch gegen alle an diesem Gesetz beteiligten Mitglieder des Regierungsapparates.
    Was macht ihr?
    Bloggen, bloggen und bloggen…. Wenn ihr nicht beginnt, diese Leute mit ihren eigenen Mitteln zu bekämpfen, dann werdet ihr nie eine Änderung bekommen.
    Sorry, aber ist meine Meinung.

    Gefällt 1 Person

    1. Da gebe ich dir vollkommen Recht. Auf die Deutschen wie auch Europäer wirkt mit der politisch gesteuerten Massen Invasion aus den Dritte Welt Staaten eine unbeschreibliche Gewaltwelle auf die Menschen ein und sie erkennen sie nicht einmal. Auf Gewalt kann man nur mit Gewalt antworten, Kerzen anzünden, Teddybären den Invasoren zuwenden, usw. sorgen allerhöchstens kurzfristig für größtmögliche Verwirrung, aber es wird den Untergang nur beschleunigen. Menschen wie Anders Breivik in Norwegen war seiner Zeit sehr voraus. Als er die Anschläge begangen hatte, staunte auch ich ungläubig. Heute weiß ich das er definitiv Recht hatte und ich sehne den Tag herbei, wo auch meine Landsleute sich endlich mit derselben Gewalt erheben werden, so wie es ihnen angetan wird. Das ist meine sehr eindeutige Meinung zu deinem Kommentar

      Gefällt mir

  16. Es ist kriminell und bleibt kriminell was die Regierung der BRiD mit der Kanzlerin angezettelt hat. Schuldig gemacht haben sich alle im Bundestag, denn niemand hat das Ganze gestoppt. Ebenso sind die anderen Regierungen Europas hier in der vollen Verantwortung für diese Zustände, die sie den Bürgern Europas aufgedrängt haben.
    Zeit, dass die Nürnberger Prozesse endlich beginnen und JEDER wieder in seine Heimat zurückgeführt wird,
    außer den wenigen Tausend wahrhaft Asyl-Berechtigten, denen hier für eine Zeit Schutz gewährt wird.

    Das geraubte Volksvermögen ist samt Zinsen an die Menschen in diesem Land zurückzugeben, die vielen neuen Wohnungen und Häuser warten auf deutsche Familien und Rentner, die sehr dankbar dafür sein werden …

    https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/04/07/kein-recht-auf-legale-einreise-fuer-asylbewerber/

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s