ZEIT ONLINE: Das verdorbendste Hofblatt der elitären Geisteskranken verpasst seinen Lesern eine Gehirnwäsche 

Gepostet von

Das wohl an Abartgkeit und Verdorbenheit nicht zu überbietende Nachrichtenmagazin ZEIT ONLINE, deren Aufgabe es ist, das Proletariat zu sedieren und seine Leser gegen anständige Staatsmänner aufzustacheln, während es mit seinen kriegsverherrlichenden Artikeln gegen alle Politiker mit Licht und Verstand unentwegt hetzt und die pädophilen und verdorbenen Politikhuren am Hofe Babylons mit Lobeshymnen bejault, kommt seinem Ruf als Manipulator der breiten Masse und Menschenfeind auch gestern wieder nach.

Mit seinen unwahren verzerrten Artikeln benebelt diese mediale Kriegsmaschinerie die Masse standesgemäß mit Morphium in Textform, dass einen Teil der Bevölkerung im Schlaflmodus weiterhin dahinvegetiert, während vor aller Augen sie Welt zusammenzubrechen droht.

Bei keinem anderen Schmuddelblättchen der Mainstreampresse ist es offensichtlicher, dass dieses Nachrichtenmagazin vor allem zum Erhalt der alten Ordnung und den kriminellen Mächtigen dieser Welt dient, nicht aber mit wahrheitsgemäßen Informationen den Menschen zu Gute kommt. Das Verhalten der ZEIT ONLINE und alle darin eingebundenen Personen haben ein nur schwer erträgliches Maß an Arroganz, Korruptheit, unverfrorener Manipulationsabsicht und dreister Verlogenheit erreicht, dass man von einer kompletten Dienstbarkeit an die Wertewelt der anglo – zionistischen US-amerikanischen Eliten mit Sitz in Washington DC ausgehen muss, von der auch die herrschende Cliquen Deutschlands infiziert sind.

ZEIT ONLINE teilte gestern auf seiner Facebookseite das Statement der Bundeskanzler Angela Merkel, in der sie in alt bekannter wirbelloser Manier ihre Anteilnahme an den Opfern der Terroranschläge in Manchester heuchelt.

Zeit Online teilt Merkel-Statement und erntet Shitstorm

Nachdem Angela Merkels Facebookauftritt kontinuierlich unter jedem Beitrag von zurecht erbosten Bürgern regelrecht zerstört wird, ereilen die zurecht wütenden und erbosten Kommentare nun auch die Kommentarspalte der ZEIT ONLINE. Zurecht üben die Menschen dort Kritik an Merkels Asylpolitik, der anti-deutschen Haltung zugunsten der Machtclique, woraufhin sich das schäbige Schmuddelblatt trotz all der sedierender Lügenartikel obendrein noch erdreistet, seinen Lesern einen Maulkorb zu verpassen:

Liebe ZEIT ONLINE, es gibt in der deutschen Diskussionskultur ein Element, das nennt sich „eine wohlbegründete Vermutung“ und sie ist Teil der Meinungsfreiheit in unserem Land. Wenn eine Institution wie Ihr es wagt, den Menschen dieses Recht abzusprechen, begeht ihr ein Verbrechen an Artikel 5 GG. 

Als die willigsten aller Hofberichterstatter Babylons wird Eure Absicht und die Dienstbarkeit an Eure Herren immer deutlicher. Dies war sowohl durch direkte Kauflichkeit möglich, aber auch durch Euer vasallenartiges Verhalten infolge geistiger Abhängigkeit an das elendigste Un-Wertesystem, das die Menschheit je hervorgebracht hat.

Ihr, die ihr eine menschenverachtende, allzeit gewaltbereite repressive und misogyne Kultur ins Land schleust, die Ihr als fortschrittlich, ehrenswert und kulturell bereichernd verkauft, verschweigt nicht nur die zahlreichen Morde, Vergewaltigungen und Raubüberfälle, die diese Menschen auf deutschem Boden an den Einheimischen verüben, nein, ihr dämonisiert obendrein auch noch die wenigen vernünftigen Kritiker dieser werte-und sittenlosen Kultur. Zum Verbrechen gegen die Menschheit habt Ihr durch Eure lausige Berichterstattung über Ereignisse und den Kriegsverlauf in der Ukraine, den amtierenden US-Präsidenten und Putin ein nie dagewesenes Maß erreicht. Unverantwortlich, abgrundtief bösartig und unentschuldbar seid Ihr, die devotesten aller hörigen babylonischen Hofschranzen!

Eure Werte sind die alten, verwerflichen Werte, die das Leid der Menschen begünstigt. Bösartig wie ihr seid,  ersetzt Ihr den Begriff der Gleichberechtigung mit Gleichheit, Kontrolle und Überwachung verpackt ihr als „Sicherheit“, die Zerstörung der Familie und die Entwürdigung des weißen Mannes nennt ihr Feminismus, den echten Humanismus und zivilisatorischen Fortschritt ersetzt ihr durch blutrünstige Barbaren und mittelalterlichen Rückschritt, die Individualität des Menschens vernichtet ihr und umhüllt dieses Gespenst in einer universalen kulturrelativierenden Weltanschauung, die zur globalen Armut, finanziellen Abhängigkeit, Ghettobildung, einem kulturellen Einheitsbrei, Bürgerkrieg, butterberghohe Staatenverschuldung, Kriege en masse, der Entmächtigung und schließlich zur Versklavung der Menschheit führen soll. Mit kultureller Vielfalt ist die Produktion eines grauen kulturellen Einheitsbreis gemeint, der die einzelnen Nationalstaat Europas und die vielfältigen Kulturen vernichten möchte. Hinter der Gleichstellung der Frau steckt Einspannung der Frau in das Steuersystem und die finanzielle Abhängigkeit an den Staat. 

Ihr seid Universalisten,die das Wohlergehen der einzelnen Menschen nicht tangiert, Ihr seid die geistigen Kinder des Bolschewismus, des Marxismus, des Kommunismus und schließlich auch des Nationalsozialismus. Die Lüge macht Ihr zur Wahrheit und die Wahrheit deklariert ihr zur Lüge. Ihr verhöhnt, hetzt, diskriminiert und kriminalisiert all jene, die die Wahrheit sprechen, die perfidesten und hinterlistigsten Schurken der Weltgeschichte verehrt ihr hinter vorgehaltener Hand. Ihr seid die Spezialisten der Indoktrination, der Manipulation und der Gehirnwäsche, Ihr bedient Euch den psychologischen Methoden der alten satanischen Dynastien, Imperium und Staatssysteme.

  • Ihr seid die Feinde der Menschheit. 
  • Ihr seid die Feinde der Freiheit 
  • Ihr seid die Feinde des Friedens 

Erst eine tiefgreifende Erneuerung dieser Medien wird den ersehnten Frieden bringen. Wehe dem Tag, an dem die Bürger dieses Landes erwachen und dann im Stande sein werden, Eure elendigen Lügen mit dem Bewusstsein zu begreifen. Möge der Zorn der Menschen Eure Druckmaschinen in Staub zerbersten, Eure Gebäude zum Einstürzen bringen und die Zeitschriften-Kiosks Eure Blättchen für alle Zeit verbannen und Ihr zu Lebzeiten kein einziges Exemplar mehr verkaufen. 


Diese netten Zeilen habe ich der ZEIT ONLINE per Email und auf Facebook öffentlich als Kommentar zukommen lassen.

___________

Redaktion Schlüsselkindblog 


6 Kommentare

  1. Ich wundere mich immer wieder, dass es noch Leute gibt, die bei ZON vorbeischauen.

    Seltenst werden dort noch lesenswerte Artikel publiziert. Ich habe schon vor 2015 mit denen gebrochen, nachdem man mehrmals zuerst meine (sachlichen und gehaltvollen) Kommentare gelöscht hat und später mehrmals meinen Account. Irgendwann gibt man auf. Dümmlichste politisch korrekte Zensoren (vermutlich Praktikanten von der Humbold Uni 🙂 extrem einseitige Propaganda (hin- und wieder einen lächerlichen Alibi-Contra-Artikel). Globalisierungsfreundlich, transatlantisch, zionistisch und zwar im schlechtesten Sinne…

    Gefällt 2 Personen

    1. Die Massenmedien unterliegen nicht zu Unrecht dem Vorwurf der Gleichschaltung und der Propaganda – Funktion. Ich habe vergleichbares mit dem Spiegel erlebt und könnte, wenn mich das noch interessieren würde eine vergleichsweise Kritik ansetzen. Bevor ich 2015 anfing in social media zu publizieren hatte ich früher im Spon immer Kommentare geschrieben. Die letzten 5 Jahre vor 2015 dürften es an die 20.000 gewesen sein davon über 70% zensiert, accounts gelöscht usw. Immer sachlich und freundlich geschrieben, aber niemals politisch mainstreamgerecht. Wir leben heute in einerm Überwachungs – und Gesinnungsstaat, die ehemaligen DDR Bürger und Kritiker wissen was ich meine.

      Gefällt 2 Personen

    2. Das Problem ist, dass deutsche Studenten und Akademiker diese Zeitung regelmäßig konsumieren. Aus diesem Grund sind Deutschlands Hochschulen auch so systemanfällig und bilden die Spitze der SJW Front. Gerade unsere Elite hinterfragt nicht mehrs mehr und schluckt, was man ihnen vorsetzt völlig ungehemmt. In der Universität in Würzburg liegt die Zeit Online sogar in das Bibliothek aus.

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s