Geistig umnachtete Politiker ohne Licht und Verstand

Posted by

Der asiatische Khasarenhäuptlings-Jude Martin Schulz erklärt Europa eigenmächtig zum Einwanderungskontinent. Ob „Europa“ damit einverstanden ist oder nicht, ist dieser mit asiatischen Genen vergifteten Kreatur doch völlig egal, (daher die PM Frage: Gibt es in Deutschland und EU-Europa überhaupt noch Politiker ohne Khasarengene bzw. Khasarenmischlinge oder ist Millionen Wählern das wenige verbliebene Gehirn auf die Größe einer Walnuss oder Pinienkern geschrumpft?) Beweis: Die dümmsten Schafe wählen sich offenbar ihre Schächter prinzipiell immer selbst.

Die hauptsächlich von den Steuerdeppen Deutschland und Österreich selbstfinanzierte Umvolkung ist jedoch weder ein Spaßprojekt und noch weniger eine billige Angelegenheit wenn man bedenkt, dass nach einigen Monaten Büroschlaf bei den Sitzungen dann noch jahrzehntelang an die 10.000 € Renten und Pensionen für jede dieser Kreatur bezahlt werden müssen. Der am Ende dieses Berichtes erwähnte Komet sollte in erster Linie Brüssel an einem Freitag treffen, wo die Abgeordneten mit ihren Gepäck ins Wochenende reisen und vorher noch 250,- € Anwesenheitspauschale kassieren.  Das deutsche Volk wurde über einen EU-Beitritt wohlweislich nicht befragt und die Österreicher wurden von dem hochrangigen Bilderberger und Freimaurer Franz Vranitzky durch einen typisch talmudisch-freimaurerischen 66.6% Wahlbetrug in diesen vorwiegend khasarischen und krypto-jüdischen Verbrecherverein hineingelogen. Logisch, dass selbst vormals wohlhabende und wirtschaftlich gesunde Staaten unter dieser Wirtschaftspolitik eines Tages pleite gehen müssen. Nur ein einziges Beispiel, welche Summen für diese negative pseudo-menschlichen Auslese in Brüssel bezahlt werden muss: Martin Schulz (wo bleibt die europaweite Bürgerrevolution?) Und wo bleiben die EU-Bürgerproteste und Wahlniederlagen gegen die „Grünen“ die offenbar bestrebt sind, talmudische Gesetze und Regeln bezüglich Vergewaltigung von Kindern ab 3 Jahren zu legalisieren?

paedophile-gruenen
Volker Beck wollte den Sex mi Kindern ab 12 Jahren legalisieren/ Foto: pravda-tv

Auch Schulz hat wie viele EU-Bonzen seine Leiche im Keller. Sein Projekt Spaßbad in seiner Stadt wurde zu einem finanziellen Desaster aber damit hatte er sich bereits für eine wichtige Aufgabe in der EU qualifiziert. In Brüssel gilt die Regel, jeder der irgendwo Mist baut, wegen Unfähigkeit in hohen Bogen wo rausfliegt oder generell sich als geistig unterbelichtet erweist, landet in Brüssel einen wohldatierten Job. Österreichische Medien berichten: PISA-Studie für Erwachsene: Eine Million Österreicher kann nicht lesen (oder schreiben). In Deutschland sind es locker 10 Millionen. Das sind seit langen wieder einmal gute Nachrichten. Für einen Nachschub an Beamte nach Brüssel sind also genug Anwärter vorhanden.  Aber welche Aufgaben haben diese debilen Primaten in Brüssel zu erledigen? Die folgenden Bilder zeigen uns welche apathisch- geistig umnachteten und willenlosen Wesen man uns, dem Steuerdeppen, als „Vertreter“ zumutet.

EU-Parlament. Diese Bilder sprechen für sich (Gehalt eines Abgeordneten= 12.000€/monatlich):

Wohin man bei den westlichen Politikern auch schaut, sie befinden sich allesamt im Reich der Dunkelheit, vegetieren ohne Licht und Verstand vor sich hin und erzählen genau das, was man ihnen in jahrelanger Arbeit eingetrichtert hat. Ob links oder rechts, grün, blau, gelb oder schwarz, sie schwadronieren lediglich in unterschiedlichen Farben aus dem „Reich der Unwissenheit“, das von Bosheit und Egoismus bestimmt ist. In den letzten Jahren konnte man dabei zwar schön erkennen, wie sich ganz allmählich die Schleier der Unwissenheit etwas zu heben begannen, aber die Gefangenheit in der jeweils normierten Denkwelt macht sie allesamt zu lächerlichen Figuren. Denn soviel sie auch politische Reden schwingen, können sie einander praktisch nie überzeugen. Sie mögen miteinander Kompromisse schließen, aber dazulernen tun sie in der Regel nichts, ihre grundlegenden Überzeugungen bleiben völlig unverändert. Ein Schauspiel der traurigen Art und es ist beruhigend, wenn man weiß, dass alles sorgfältig vorherbestimmt ist und diese „Söhne der Finsternis“ jetzt keinen allzu großen Unsinn mehr anrichten können.

Genug gesehen von unseren arbeitswütigen Politikern? Drogen Dealen im Bundestag? Für Claudia Roth und ihre grüne Kiff-Kollegin kein Problem:

Backup Video

 

Man darf diese Zeitgenossen nicht nur nach dem Namen „beurteilen“ nein, man muss immer die ganze Person und ihr Umfeld, also Beruf usw. mit einbeziehen!  Da wären z. B: Funktion, also Beruf, das Äußere, der Gang, die Füße, die Haltung, die Gestalt im allgemeinen, meist hager, das Gesicht hauptsächlich, der Gesichtsausdruck, „die schielenden Augen“, der Mund, die Nase, die Ohren, die Ansichten, die Interessen, die geistige Haltung, die Gesinnung, das Grinsen, also kein ehrliches, herzliches Lachen verrät fast alles, der Hang zu oft übermäßigem Sex, besonders zu abartigen (Pädophilie), oft kriminelle Neigungen in bestimmten Richtungen, meistens hin zum Primitiven, z. B. Zuhälterei, Bordelle, Schlepper, Bars, Drogen. Man denke an die zahlreichen Politiker, besonders aus den Reihen der Grünen, die für ihre pädophilen Äußerungen, Steuerhinterziehung und Drogenmissbrauch auffällig wurden.

 

Babylon

Als die EU entschlossen wurde, war dies ein wichtiger Schritt zur neuen Weltordnung. Die Souveränität der Länder wurde eingeschränkt und an deren Stelle trat die EU-Kommission, die seit dem Millionen von Menschen vorschreibt, was sie zu essen, anzubauen und zu denken haben und deren Richtlinien von den Banken und Konzernen diktiert werden. Es ist schon schlimm genug, dass die Staaten bereits heute über ein Sanktionssystem gezwungen, jeden Unsinn umzusetzen, den die EU-Kommission verzapft. Mit einer Demokratie hat die EU so viel zu tun, wie Erdbeereis mit Walnüssen. Die EU ist ein Imperium, das von der USA dirigiert wird. Dass sich die Elite okkulter Symbolik bedient, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Besonders auffällig ist das Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg, dass an die abendländische Darstellung des babylonischen Ziggurat erinnert.

PhotoGrid_1493596863972.jpg

Nicht nur die Architektur, auch die Sprache ist babylonisch.

Allerdings spielt es kaum eine Rolle, welche Vorlage die freimaurerischen Architekten genommen haben, denn die Botschaft ist klar. In diesem internationalen Parlament herrscht sogar ein babylonisches Sprachgewirr. Krieg ist Frieden, die Lüge ist die Wahrheit und wenn die NWO-Elite und ihre Politiker-Vasallen von „bunt“ reden, dann meinen sie, es bunt zu treiben, im Sinne vom Kreieren eines grauen trüben Einheitsbreis. Sie reden von Vielfalt, führen aber die Gleichheit herbei. Dabei steht bereits in der Bibel, dass wir uns vor der Gleichmacherei hüten sollen.

„Ich bin sicher wir werden sehn, wie die Dinge sich für immer drehn, denn die Tage sind gezählt da stirbt das Babylonsystem!“ Diese Textzeile eines der bekanntesten Lieder der Söhne Mannheim kennt vermutlich jeder Leser hier im Forum, aber was versteht Xavier denn unter Babylonsystem? Was wird denn „sterben“ und was wird dann kommen? Beschäftigt man sich mit den Bewusstseinszuständen der Menschen, kommt man zu dem Entschluss, dass die meisten die Welt als eine stoffliche Welt betrachten, in der wir in einer Art Überlebenskampf stehen. Dabei verhalten sich die Menschen noch immer als Primaten, die nach den Erfolgsstrategien aus dem Tierreich agieren. Obwohl im Laufe der Jahrtausende allerlei Regeln entwickelt wurden, die das Zusammenleben „menschlich“ gestalten wollten, finden diese keine Verwendung. Die Menschen sind damals wie heute individuell als auch kollektiv lupenreine Egoisten.

Eine Welt auf der jährlich ca. 50 Millionen Menschen verhungern und über eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberen Trinkwasser hat, wir aber gleichzeitig weltweit über eine Billionen Euro pro Jahr für den Militärbereich ausgeben, kann man kaum als „menschlich“ bezeichnen. Ich bezeichne diese Welt als die Welt des Satans, als Babylon! Die Ursache liegt an uns selbst, denn das Wertesystem unserer säkularen westlichen Welt wie auch den restlichen Staaten ist genauso archaisch wie vor tausenden von Jahren. In unserer Welt werden Menschen für Dinge belohnt die sich zum Schaden anderer Menschen auswirken. Die Boni der Banker betrügen mit ihrer unstillbaren Gier andere Menschen um ihre erarbeitetes Vermögen, Politiker werden an die Macht gelassen, die offenkundig ausschließlich die Interessen ihrer Partei und ihre Pfründe im Auge habe, während ihnen das Wohl der Menschen am Allerwertesten vorbeigeht. Echte „menschliche Werte“ sind uns verloren gegangen, alleine was den Buchstaben der Gesetzte folgt, wird als „richtig“ angesehen. In unserer Welt werden Ideologien und Religionen als „gut“ bezeichnet, die die Menschen versklaven und krank machen. Barbarei wird uns als Bereicherung verkauft, Sicherheit ist in Wahrheit Gefahr usw. Die Summe dieser „unmenschlichen“ Zustände haben sich aber so tief in unser Denken eingegraben, dass wir gar nicht mehr merken, dass unser Denken und Handeln, unser ganzes Leben ein absurdes, ja geradezu mörderisches Dasein ist. Wir sind indoktriniert. All das zusammen ist Babylon und keine Ideologie oder Religion vermochte an diesen Zuständen etwas zu verändern.


 

Quelle: Was kostet der NWO-WahnsinnStefan Malsi, zombiewood

Die Redaktion

 

Wenn Ihnen unsere alternativen Artikel zu Fake News und gleichgeschalteten Massenmedien, aber natürlich auch unser Blog gefällt, freuen wir uns sehr darüber, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen würden.

Paypal-Konto:
Inhaber: Anna Schuster
Emailadresse: grinseaeffchen88@gmail.com
Betreff: Schlüsselkind-Spende

Bankverbindung:
Inhaber: Anna Schuster
IBAN: DE15 673 525 650 006 060 776
Betreff: Schlüsselkind-Spende
Vielen Dank dafür 🙂

 

 

12 comments

  1. Bitte nicht denken, dass das gefälschte Christentum dieser Zeit (Religion) etwas mit dem Evangelium zu tun hätte. Ihr müsst das selbst prüfen an Hand des NT. Wir befinden uns in der Zeit Mt 24 und Offb 6,2. Das bedeutet, es ist nicht überraschend, was nicht zu Gleichgültigkeit führen darf, aber in das Gericht kommt jeder Mensch, der nicht bekehrt ist, siehe Offb 20,11. Es bedeutet, dass jeder Mensch von den Toten wieder auferweckt wird und in das Gericht vor Gottes Thron kommen wird, welcher unbekehrt bleibt, obwohl er von Christus der Bibel gehört hat. Kaum jemand versteht das mehr, weil die Welt im Nebel der Blindheit durch Religion dahin taumelt.

    Gefällt mir

    1. Religionen sind Gift für den Verstand. Die Menschen in Deutschland werden immer wacher, wenn man sich einmal umhört. Es geht ihnen schlecht, sie schlafen schlecht, sie spüren den Druck durch das System. Je religiöser ein Mensch, desto schwieriger wird es werden, ihn aus seiner Illusion zu befreien. Die religiösen Menschen werden zuletzt aufwachen. Die ultra orthodoxen Juden sind die allerletzten, sie erwachen werden, vor ihnen werden es die Muslime noch ins Licht schaffen. Richtig schwer werden es auch Nonnen und Mönche haben, da kommt noch was auf uns zu.

      Gefällt mir

  2. Na ja, die Bilder von Mutti & Co. sind ja nicht aus dem EU-Parlament, sondern aus dem sogenannten BuntesTag. Aber im Prinzip natürlich das selbe. Allerdings … kann ich diese Leute teilweise schon verstehen: Wenn man stundenlang Ergüsse über sich ergehen lassen muß, wie sie etwa in dem Artikel über die ‚tollsten Ideen der Grünen‘ aufgezählt wurden … wie soll man das schon noch ertragen, außer sich in Morpheus Arme zu flüchten … ❓

    Gefällt mir

  3. Ich find die Fotosession unserer aufgeweckter und stets engagierter Parlamentarier hervorragend 😁😄

    Ansonsten aber schwere Kost für die meisten Anständigen, die immer brav arbeiten gehen und das Geld für diese Nassauer heranschaffen, bzw. dann nach getaner Arbeit die Füße hochlegen, nichts sehen, nichts hören und viele sogar nichts mehr fühlen wollen oder können.

    Gefällt mir

  4. Man sieht es hier im Video ganz deutlich. Die größten Verbrecher, getarnt als „Volksvertreter“, nehmen sich täglich die meisten Rechte, die sie anderen verbieten. Was versteckt diese Türkenschlampe unter ihrem Handy, Mäppchen oder was immer es ist? Türkenschlampe ist keine Beleidigung! Sie macht ja seit über 20 Jahren Türkeipolitik. Möge das dieser Verräterin, dieser häßlichen Fatima, das Kreuz brechen! Denn von Rückgrat kann absolut keine Rede sein.

    Gefällt 1 Person

  5. „Die dümmsten Schafe wählen sich offenbar ihre Schächter prinzipiell immer selbst“
    Man könnte echt meinen – die Schafzüchter & der Schlachthof Arbeiten zusammen …
    Ist aber nur eine Verschwörungstheorie … sagen die Schlachthofbetreiber …

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s