Die Türkei ruiniert Deutschland

Gepostet von

Die Masken der Türkei fallen: In den letzten Wochen zeigte die Türkei mehr denn je ihr wahres Gesicht: Ein Mangel an Demokratieverständnis, Erpressungen,  Provokationen en masse, Beleidigungen, Zero Toleranz und die Gier nach finanziellem und geographischem Reichtum sind die obersten Gebote des neo-osmanischen Reichs unter dem Staatsmann Recep Tayyip Erdoğan. Die Entscheidungen der europäischen Länder, allen voran Deutschland, den türkischen Politikern den Wahlkampf auf europäischem Boden zu untersagen, veranlasste Erdolf Hitlogan zu Nazi-Vorwürfen gegenüber Deutschland.

Aber auch in der Vergangenheit äußerte sich Erdowahn polemisch gegenüber dem europäischen Kontinent, wenn seinen eigenen Machtphantasien Einhalt geboten wurde, Auch das Referendum über das Präsidialsystem hat die Beziehung zwischen Deutschland und der Türkei ins Wangen gebracht. Doch ein diktatorisches Land ist für Angela Merkel kein Grund, die EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara abbrechen zu lassen. Neben der Erpressung Deutschlands in der Flüchtlingskrise fordert die Türkei wieder einmal Geld für die eigene Wirtschaftskrise von dem Land, das für die Rettung der Banken und der Wirtschaft der europäischen Länder seit Äonen eintreten muss: Deutschland, der Geldbeutel und die Melkkuh der Nationen.

Web.de berichtet, dass bereits vergangene Woche in Washington beim Treffen der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) der türkische Vize-Premierminister Mehmet Simsek die Adresse für die finanzielle Spritze an den Geldgeber Deutschland adressierte. Deutschland half der Türkei bereits mehrfach aus der Wirtschaftspatsche, im Hintergrund des dreisten und kaltschnäuzigen Verhaltens der Türkei gegenüber Deutschland hat diese Forderung jedoch ein ganz neues Level an Impertinenz erreicht.

Mit Material von web.de 

Redaktion Schlüsselkindblog

 

 

4 Kommentare

  1. Zitat:Deutschland half der Türkei bereits mehrfach aus der Wirtschaftspatsche,
    Witz, sehen wir wie den Griechen geholfen wird.
    Solange wir Monopoly mit Zentralbank und Banken als Handlanger spielen werden am ende die Zentralbanken gewinnen.
    Ich glaube allerdings das der letzte Satz für die Blogbetreiber zu hoch ist,lauscht etwas Herrn Popp u.a. und lernt etwas dazu.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s