Imad Karim: 80 Prozent aller Brände in Asylunterkünften legen Bewohner selbst

Posted by

„Ich habe in 40 Jahren NIE die Nazis getroffen, vor denen ich immer gewarnt wurde“ (Imad Karim in einem Interview mit RTDeutsch)

Der Filmemacher und ehemalige WDR Journalist Imad Karim hat es heute schwer, Gehör zu finden. Von deutschen Talkshows verschmäht, auf Facebook von einer Sekunde zur anderen, eliminiert. Mit ihm zehntausende Freunde und über 15o Communitys.

Das Leben in Deutschland abseits des Mainstream ist im Merkel-Neofaschismus beschwerlich geworden. Wir haben  Angst was morgen kommen wird.

Ein Interview mit Imad Karim und RTDeutsch: 40 Jahre Erfahrung Deutschland :

Videoquelle : RTDeutsch hochgeladen von Frubi Tv

Redaktion Schlüsselkindblog

 


Wenn Ihnen unsere alternativen Artikel zu Fake News und gleichgeschalteten Massenmedien, aber natürlich auch unser Blog gefällt, freuen wir uns sehr darüber, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen würden.

Paypal-Konto: 
Inhaber: Anna Schuster
Emailadresse: grinseaeffchen88@gmail.com
Betreff: Schlüsselkind-Spende

Bankverbindung: 
Inhaber: Anna Schuster
IBAN: DE15 673 525 650 006 060 776
Betreff: Schlüsselkind-Spende
Vielen Dank dafür 🙂

6 comments

  1. Iman Karim hat in 40 Jahren keine Nazis in Deutschland getroffen. Nun, da hatten wir auch noch eine halbwegs funktionierende Politikerkaste. Heute hat Iman jeden Tag die Möglichkeit, egal in welchem Teil Deutschlands er sich befindet, politisch korrekte Links-Faschisten, die sich als Nazis aufführen, zu erleben.

    Das 80% und vielleicht sogar noch mehr Brände von den Neubürgern bzw. neuen Deutschen gelegt werden, war mir von Anfang an klar, denn Deutschland hat seit dem 30 jährigen Krieg noch nie so viele Feuer erlebt, wie heutzutage. Nur ein Idiot würde das nicht verstehen, nicht sehen und auch noch bestreiten.

    Diese Verbrecher, damit meine ich Regierung und deren kriminelle Arbeitsscheuen Gewalttäter, brauchen einen Sündenbock und das sind nun mal Andersdenkende, wie das bereits unter Hitler und der Stasi war und damit unter allen LINKEN.

    Es wird gern ignoriert das die Nazis Linke waren, nämlich NationalSOZIALISTEN, doch das kapieren die heutigen Arbeitsscheuen Kriminellen Linken nicht, weil ihnen jegliches Hirn fehlt und damit jede Bildung.

    Gefällt mir

    1. lieber hans,

      irgendwie hast du da was nicht ganz verstanden. die nationalsozialisten waren, wie der begriff schon sagt, sozialisten, aber sicher keine linken! um den diesem braunen sozialismus gegenüberstehenden roten sozialismus in der nachkriegszeit in ein besseres licht zu rücken, und dementsprechend den nationalsozialismus in ein schlechteres licht, sprach man (in politischen wie auch journalistischen kreisen, und daher dann auch im volksmund) nur noch von den nazis, statt den nationalsozialisten. deswegen wurde eine eva herman auch gnadenlos platt gemacht in dieser fernsehdebatte, als sie versucht hat auf etwaige positive seiten des 3ten reiches zu hinzuweisen. unter der herrschaft der teils schwer morphin- und pervitin(=crystal meth)-abhängigen, kriegsgeschädigten, sadistischen und geisteskranken bagage um den einstigen provinztölpel adolf schicklgruber, der von einem gewissen „putzi“ hanfstaengl, einem busenfreund von franklin d. roosevelt und freund von winston churchill’s sohn randolph, erst manieren beigebracht bekam, war für die gesamte bevölkerung nicht alles schlecht, genausowenig war unter adenauer, erhard, schmidt, kohl, schröder, merkel, etc für die gesamte bevölkerung alles gut, auch wenn man uns in vielen büchern, radio- &fernsehsendungen oder im internet eines anderen belehren will.
      alle grundschulkinder wissen es, die erwachsenen dagegen haben es erfolgreich verdrängt: es gibt sooooooooooooooooooooooooooooooviele graustufen zwischen schwarz und weiss.

      herr karim hätte jederzeit die möglichkeit gehabt, in einschlägig bekannten vierteln in cottbus, leipzig, aue, dresden, berlin, rostock, dortmund, etc.den prototypischen nazi zu treffen, vor dem er immer gewarnt wurde, und prügel zu kassieren, genauso wie herr beckenbauer auf den prototypischen sklavenarbeiter hätte treffen können bei seinem katar-besuch im auftrag der fifa, wenn er sich nur etwas mehr darum bemüht hätte.

      mit dem phänomen, dass manche selbsternannte anti-faschisten sich heute nicht anders verhalten, als (pro-)faschisten seinerzeit, hast du wohl leider recht.

      ob schwarz, ob braun, ob gelb, ob weiss,
      menschliche wesen haben eins gemein:
      wir kacken alle braun, wir bluten alle rot,
      und zu lachsforelle gibts sauvignon blanc.

      hier noch ein paar lustige schlagworte aus der #rechten #spalte:

      #horror!
      #george #soros muss #kriminelle #muslime #jugendliche aus #bochum in seiner #villa in (#geheimer #ort) aufnehmen und #esperanto beibringen.

      #skandal!
      #homosexuelle #gewalttätige #migranten aus #gez #ghettos attackieren #polizei mit #hetzplakat gegen #gleichschaltung während ein #giraffenähnliches #reptil #heiko #maas #gesetzeswidrige tofuwurst mit #schaf sein und extra #brötchen für umme und recyclebares #wegwerfbesteck aus #israel für #1945 #reichsmark anbietet.

      #rote flut!
      schakeline am #hauptbahnhof von #hirnleistung verlassen und #halbnackt mit teilweise #purpurfarbenen #segway in #deutsche #gläubige #fußgängergruppe auf #pervitin und #bockbier gerast.

      #kleinkriminalität!
      #multikulti #jugendmob hat erneut kollektives #afghane rauchen und #skandalöse rapmusik von #kurden, #deutschen, #griechen und #türken der montäglichen #kopftuch #kopfabschneider #hetzkampagne im #islamunterricht vorgezogen.

      #italien!
      lecker #pizza mit #sardellen und eiskaltes #heineken für zwomarksiebzsch.

      #kriegserklärung!
      Sim Salabim erklärt Legasthenikern den #Totalen #Krieg!

      #kreuzfahrer!
      rückenschonendes #kopftuch für #mordgedanken ääääh #lastkraftfahrer macht #frührente mit 85 möglich.

      #1933!
      freibier wurden dank dem #industrieverband durch volltrunkene #kanzlermarionetten und andere zugekokste humanoide #filtrationsanlagen #ordnungsgemäß den ortsansässigen #kläranlagen zur wiederaufbereitung zugeführt.

      #kulturfremde!
      #linker schlug mit der #rechten zu!

      Gefällt mir

      1. @sim: Sozialisten waren die ersten Faschisten und sind auch heute noch dieselben Anti-Demokraten die „ihren natürlichen Anspruch auf die Macht“ verstehen. Nur heute sind sie wieder rot, aber auch grün. Nazis sind Chamäleons und der Deutsche stets gutmütig – und gläubig. Die NationalSOZIALISTEN waren braune Nazis, aber auch Sozialisten, die sich stets über den rechten Besitzbürgerblock (z. B. Dr. Goebbels) ereifern konnten. Wer noch die Streitgespräche von Wehner und Strauss der BRD in Erinnerung hat, weiss was ich meine.

        Adolf Hitler wohnte am Begräbnis von bayerischen Ministerpräsidenten der SPD bei. Die NSDAP selbst war eine sozialistische Partei mit einer nationalistischen Narrenkappe für das damals patriotische Volk. Wer das nicht versteht, oder leugnet folgt den Lügen von Mainstream Historikern, die auf Kosten der Wahrheit über Jahrzehnte Quellen und noch mehr Quellen aus Lügen zitieren, die ausschließlich ihre Karriere, einen Judaslohn für den Volksverrat, sicherten. Diese ehrlosen Lügner sitzen heute überall in Parlamenten und Bürgerschaften des kriminellen BRD Konstruktes.

        Gefällt mir

      2. Bis zur Hälfte Deines Beitrags sind wir einer Meinung. An die Mär sog. Rechter in cottbus, leipzig, aue, dresden, berlin, rostock, dortmund, etc. glaube ich nicht, weil wir heute alles Rechte sind, sobald wir nicht Meinungskonform sind. Außerdem sollte sich niemand wundern, wenn Menschen „Rechte“ Gesinnungen annehmen. Rechts ist für mich nichts Schlechtes. Wer so behandelt wird wie Deutsche in Deutschland, muß sich über Ausländerhass nicht wundern. Der ist völlig normal. Schließlich sind auch die kulturellen Bereicherer und Grüne/Linke Deutschenhasser, obwohl diese Schmarotzer vom Steuerzahler leben, hassen sie jene, die ihnen ihre luxuriöse Versorgung für Schaden anrichten ermöglichen

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s