Taubes Mädchen mehrfach von ihrer muslimischen Familie geschlagen weil sie Jesus umarmte

Posted by

Christen beten für ihre Sicherheit

Die taube zum Christentum konvertierte Saida steht jetzt vor einer neuen Strafe, möglicherweise sogar vor ihrem Tod, falls sie sich weigert, zum Islam zurückzukehren

Die kleine Saida landete auf der Intensivstation eines Krankenhauses, nachdem sie von ihren eigenen Familienmitgliedern zusammen geschlagen wurde, die sie damit zwingen wollten, auf Jesus Christus zu verzichten, berichtet Open Doors USA

Die „Christian persecution watchdog“ fordert die Christen auf, für Saida zu beten, nachdem ihnen Informationen zugespielt wurden, dass die Verwandten des Mädchens gedroht haben, sie wieder zu schlagen und sie sogar zu töten, sollte es nötig sein und Saida nicht zum Islam zurückkehrt, sobald sie aus dem Krankenhaus entlassen wird.

Mitglieder der ortsansässigen Kirche im nicht weiter genannten Land, planen Saida aus dem Krankenhaus zu nehmen und sie an einem sicheren Ort zu verstecken. Allerdings haben ihre Verwandten damit gedroht die Polizei zu rufen, um genau das zu verhindern.

Während ihre Verwandte sie schlugen und Saida vor Schmerzen schrie, riefen die Nachbarn die Polizei, berichtet Rob Myers, Präsident von DOOR International, eine Organisation, die sich weltweit mit dem Evangelium Jesu Christus für taube Menschen einsetzt.

„Als die Polizei eintraf und sah,  dass es ihre eigene Familie war, die sie schlug, sagten sie nur:“ Nun, das ist eine Familienangelegenheit, also werden wir uns nicht einmischen. “ wurde Myers von Mission Network News zitiert.

„Saidas Familie verstand darunter einen Freibrief sie weiter zu schlagen und so schlugen sie solange auf sie ein,  bis Saida schließlich auf der Intensivstation landete“, fügte Myers hinzu.

Myers wurd klar, dass taube Leute wie Saida angesichts ihres Handicaps vor ganz besonderen Herausforderungen stehen.

„Oftmals ist Eltern tauber, gläubiger Kinder gar nicht bewusst was im Leben ihres Kindes los ist. Sie können sich mit Leuten treffen und mit Freunden über ihre Religion sprechen und die Eltern haben keine Ahnung, was ihre gehörlosen Kinder tatsächlich bewegt, so Myers.

Andere Geistliche, die tauben Menschen helfen, wie die Gehörlose-Bibel-Gesellschaft, erreichen auch diese Menschen in Ländern, in denen Christen verfolgt werden und zum Ziel militanter Gruppen wie dem islamischen Staat (ISIS) werden.

Im Jahr 2015 wurde berichtet, dass ISIS sogar versuchte, taube Menschen für ihren jihadistischen Kampf zu rekrutieren.

J. R. Bucklew, Präsident der Gehörlosen-Bibel-Gesellschaft, warnte davor, dass taube Menschen unter „falschen Vorzeichen“ von ISIS Mitgliedern in Gebärdensprache getäuscht werden könnten, berichtete die christliche Post.

„Also, wir müssen ihnen eine Quelle geben, die sie sehen können. Das sind nicht meine Worte. Es sind nicht deine Worte. Es sind Gottes Worte, damit sie ermessen und sagen können, was wahre Hoffnung ist. Nicht nur Hoffnung für heute, sondern Hoffnung für die Ewigkeit „, sagte Bucklew der christlichen Post.

 

Quelle Christian Today –  Hazel Torres

Übersetzt von Gaby Kraal für den Schlüsselkindblog

 

 

 

3 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s